"Mini Fashion – Beyond Native" geht in die dritte Runde

Beyond Native ist die dritte limitierte Capsule-Kollektion von BMW Mini, die auf der 92. Pitti Uomo, Messe für Herrenmode und Lifestyle, in Florenz vom 13. bis 16. Juni vorgestellt wird. Fünf internationale Designer haben dafür das Spannungsfeld zwischen ihrer Herkunft und der neuen Wahlheimat modisch interpretiert. 

Perret Schaad gehören zu den fünf "Beyond Natives". - Facebook/Perret Schaad

„Durch die Zusammenarbeit mit diesen fünf Kreativen wollen wir der einzigartigen Energie eine Plattform geben, die nur durch die Verschmelzung verschiedenster kultureller Einflüsse entstehen kann“, so Sabine Ringel, Creative Lead bei Mini Fashion. „Der Reichtum und die Tiefe im Design dieser Nomaden existieren nur, weil sie Grenzen überschritten haben“, erklärt Riedel weiter.

Das Ergebnis seien individuelle Fashion-Items für den sogenannten Urban Traveller, der sich zwischen unterschiedlichsten Kulturen und Lebenswelten bewegt. Inspiriert sei Beyond Native dabei von einem der vielfältigsten Lebensräume: der Stadt.

Die fünf Designer sind:
Diego Vanassibara, geboren in Brasilien, lebt und arbeitet aktuell in Großbritannien,
Edwina Hörl, geboren in Österreich, lebt und arbeitet aktuell in Japan,
Pronounce, geboren in China, leben und arbeiten aktuell in Italien, 
Post-Imperial, geboren in Nigeria, lebt und arbeitet aktuell in den USA,
Perret Schaad, Tutia Schaad & Johanna Perret. Schaad ist in Vietnam geboren, lebt und arbeitet aktuell in Deutschland.

Die fünfteilige Kollektion wird vom 13. bis 16. Juni auf der 92. Pitti Uomo in Florenz, Italien, gezeigt und ist dann ab Herbst in limitierter Stückzahl online erhältlich.

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - VerschiedenesLuxus - Prêt-à-PorterKreation