Abercrombie & Fitch ernennt Scott D. Lipesky zum Senior Vice President und CFO

Abercrombie & Fitch Co. heißt Scott F. Lipesky wieder im Mutterhaus willkommen. Der ehemalige Finanzchef von Hollister übernimmt bei Abercrombie & Fitch ab dem 2. Oktober die Funktion des Senior Vice President und CFO.



Lipesky blickt auf eine über 20-jährige Erfahrung in den Bereichen Corporate Finance und Einzelhandel zurück. Von 2007 bis 2016 war er neun Jahre lang für den Konzern tätig, sieben davon bei Abercrombie & Fitch, bevor er zu seiner letzten Position bei Hollister befördert wurde. In seiner neuen Funktion als Mitglied der Geschäftsleitung berichtet Lipesky direkt an COO Joanne C. Crevoiserat. In seinen Aufgabenbereich fallen die Kontrolle von Finanzplanung, Analyse und Reporting sowie Risiko-, Steuer- und Finanzmanagement der Marke.   

„Wir freuen uns, Scott wieder bei Abercrombie & Fitch willkommen zu heißen“, so COO Joanne Crevoiserat. Sie ergänzt: „Nach neun erfolgreichen Jahren bei uns hat sich Scott ein solides Netzwerk aufgebaut und ist eng mit unserer Geschäftstätigkeit und unserer Unternehmenskultur vertraut. Das wird ihm und dem Unternehmen bei der resoluten Umsetzung unserer Strategie zuträglich sein“.

„Es ist mir eine Freude, in diesem entscheidenden Zeitpunkt der Revitalisierung von Abercrombie & Fitch Co. zum Unternehmen zurückzukehren. Ich freue mich, mit Fran, Joanne und den anderen Mitgliedern der Geschäftsleitung zusammenzuarbeiten und das Unternehmen auf dem Weg zur optimalen Performance und zu langfristigem Shareholder-Value zu begleiten“, erklärte Lipesky.

Lipesky absolvierte sein Studium in Finanzbuchhaltung an der Penn State University. Er war zuletzt CEO des amerikanischen Einrichtungsgeschäfts American Signature. Zuvor war er in führenden Finanzpositionen bei FTI Consulting und bei PricewaterhouseCoopers tätig.
 

Übersetzt von Aline Bonnefoy

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterPersonalien