Adler: Meyer & Meyer wird neuer Logistikpartner

Die Adler Modemärkte werden ab dem 1. Januar 2019 mit einem neuen Logistikdienstleister zusammenarbeiten: Meyer & Meyer übernimmt dann die Fashion-Logistik für das Haibacher Unternehmen.

Meyer & Meyer wird neuer Logistikpartner von den Adler Modemärkten. - dpa

"Die Anforderungen in der Fashion-Logistik sind in den vergangenen Jahren gestiegen: Immer mehr Kollektionen, immer kürzere Lieferzeiten, Omnichanneling, ein hoher Kostendruck – das alles erfordert ein extrem hohes Maß an Flexibilität und Professionalität. In Meyer & Meyer sehen wir den idealen Partner, dieser steigenden Komplexität gerecht zu werden", sagt COO Andrew Thorndike.

So sollen in Zukunft das Warehousing, die Belieferung der 183 Adler-Märkte und umfangreiche Dienstleistungen im Bereich E-Commerce über das Logistikunternehmen aus Osnabrück laufen.

Die Entscheidung wurde von Adler getroffen, nachdem sie 2016 ein Programm zur Steigerung der Effizienz und der Profitabilität durchgeführt haben, in dessen Rahmen alle Unternehmensbereiche mit Blick auf Verbesserungspotenziale überprüft wurden. Dabei bekam die Optimierung der Logistik eine besonderen Stellenwert, woraus nun die Zusammenarbeit mit Meyer & Meyer resultiert, so Adler in einer Mitteilung.

Die Adler Modemärkte AG hat ihren Hauptsitz in Haibach bei Aschaffenburg. Die Modekette betreibt neben dem eigenen E-Commerce derzeit 183 Filialen in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz. Adler beschäftigt rund 3.800 Mitarbeiter. Die Gruppe setzte 2016 544,6 Millionen Euro um und erzielte ein EBITDA von 23,3 Millionen Euro. 

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

ModeVertrieb