Ahlers weitet Vertrieb für Pioneer Authentic Jeans aus

Pioneer Authentic Jeans ist einer der Hidden Champions im Markenportfolio der Ahlers AG. Zuletzt hatte Geschäftsführer Peter Kelzenberg den Launch der neuen Red Editon bekannt gegeben, mit der die Denim-Marke zur kommenden Herbst/Wintersaison im gehobenen Segment wachsen will. Doch auch die Auslandsmärkte bieten für Pioneer offenbar noch einiges an Potential, so dass das Label nun die Position des Sales Directors International geschaffen hat. 

Bertram B. Laufer leitet seit April den internationalen Vertrieb von Pioneer Authentic Jeans. - Ahlers

Bertram M. Laufer hat den Posten bereits im vergangenen Monat übernommen und verantwortet damit auch den Bereich Pionier Jeans & Casuals auf dem deutschen Markt. Laufer kommt von der Hamburger Bay City Textilhandels GmbH, wo er für Colorado Denim tätig war. 

Zuvor war der Vertriebsspezialist ebenfalls in verschiedenen leitenden Positionen in der Denim-Industrie tätig. Nach einer Ausbildung im Handel und einem betriebswirtschaftlichen Studium startete der 43-Jährige seine Karriere in einer Handelsagentur für Scotch & Soda.

Nach einem Zwischenstopp bei der Big Star Gruppe in Weil am Rhein, wechselte Laufer 2007 zu VF Germany, wo er als Head of Key Account das Denim Label Lee verantwortete.

"Wir freuen uns, mit Herrn Laufer einen erfahrenen Vertriebsspezialisten mit langjähriger Erfahrung in der Textilbranche für unser Unternehmen gewonnen zu haben. Wir fühlen uns jetzt gut aufgestellt, um die positive Entwicklung der Marken weiter voranzutreiben und die Marken Pioneer Authentic Jeans und Pionier Jeans & Casuals in die Zukunft zu führen", kommentiert Geschäftsführer Kelzenberg die Personalie.

Zusammen mit Dirk Bornemann, der Pioneer weiterhin als Head of Sales and Key Accounts in Deutschland verantwortet, sei die Marke somit für die Zukunft bestens positioniert, heißt es aus Herford.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterDenimVertriebPersonalien