Armedangels besetzen Position des Chief Product Officers

Armedangels hat Patrick Götz als Chief Product Officer (CPO) an Bord geholt. Die Position wurde eigens neu geschaffen.Der studierte Umweltwissenschaftler kommt von von der Kölner Kreativberatung The Fashioneers und ist bei dem Eco-Label ab sofort verantwortlich für den gesamten Produktbereich, die Produktentwicklung und das Merchandise Management. 

Neuer CPO in Köln: Patrick Götz. - ARMEDANGELS

„Unser gemeinsames Ziel ist es, Eco und Fair Design im Markt zu etablieren. Nachhaltige Produkte liegen voll im Trend und Ich freue mich auf die neuen Aufgaben und die Verantwortung, die diese Position mit sich bringt“, kommentiert der 44-Jährige seinen Einstieg bei Armedangels.

Mit der neuen Führungskraft an der Spitze seien nun ein weiteres gemeinsames Ziel, die Segmente Men und Women weiter auszubauen, heißt es seitens Armedangels. Das Eco-Fashion-Label hat derzeit rund 900 POS Stellen, davon 550 in Deutschland. Der Rest verteilt sich auf Österreich, die Schweiz, Niederlande, Belgien, Luxemburg und Großbritannien.

Vor der Geschäftsführung bei The Fashioneers in Köln war Götz rund sechs Jahre in führenden Positionen in der Produkt- und Design-Entwicklung bei Esprit tätig - unter anderem als Global Business Manager für Esprit Men. Angefangen hat Götz in der Peek & Cloppenburg KG Vienna und Düsseldorf.
 

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresPersonalien