Auch KiK geht bei „Curvy Supermodel“ in die zweite Runde

Auch der Textildiscounter KiK, aus dem nordrhein-westfälischen Bönen, ist als Kooperationspartner der RTL II-Sendung „Curvy Supermodel – Echt. Schön. Kurvig“ wieder dabei. Start der zweiten Staffel des TV-Modelwettbewerbs ist der 17. Juli – die Sendung mit KiK wird voraussichtlich am 7. August 2017 zu sehen sein. Vereinbart wurde die Zusammenarbeit von RTL II-Vermarkter El Cartel Media. 

Von links nach rechts: Choreograf Carlo Castro,Curvy Model Angelina Kirsch, Jana Ina Zarrella undPeyman Amin. - RTLII

Damit möchte das Unternehmen die Vermittlung eines realistischen Frauenbildes unterstützen. „Uns ist es ein wichtiges Anliegen, dass sich starke Frauen mit guter und preisgünstiger Kleidung versorgen können“, so Patrick Zahn, Vorsitzender der Geschäftsführung von KiK. „Das Format zeigt ebenso wie unser Sortiment, dass auch Frauen in Großen Größen toll aussehen können. Unser Sortiment für Große Größen geht da weiter, wo andere Anbieter aufhören“, betont Zahn. Das Plus-Size-Sortiment von KiK biete daher Kleidung für Frauen bis Größe 58, für Männer bis Größe 78. Das Format mache deutlich, dass Frauen mit Kurven den Trend zur neuen Weiblichkeit repräsentieren. 

Neben Deutschlands erfolgreichstem Curvy Model Angelina Kirsch suchen diesmal Modelagent Peyman Amin, Moderatorin und Model Jana Ina Zarrella sowie Choreograf Carlo Castro nach dem nächsten Shootingstar am Plus-Size-Model-Himmel. 
Ob bei Castings für reale Modeljobs, auf dem Laufsteg, bei Fotoshootings oder Dreharbeiten für Werbespots – nur wer auf ganzer Linie überzeugt und professionell genug ist, hat eine Chance auf den Sieg. 

KiK („Kunde ist König“) wurde 1994 gegründet. In der Zwischenzeit haben sie mehr als 25.000 Mitarbeiter und 3.400 Filialen in Deutschland, Österreich, Tschechien, Slowenien, Ungarn, Slowakei, Kroatien, Polen und Niederlande. Der Netto-Jahresumsatz lag bei 1,81 Milliarden Euro.  
  
 

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresLingerieMedien