Baldessarini nimmt nordamerikanischen Markt ins Visier

Neuer Kontinent: Baldessarini nimmt den nordamerikanischen Markt in den Fokus. Neben entsprechenden Messeauftritten hat das Menswear-Brand für die USA und Kanada zwei neue Agenturpartner ins Boot geholt: Ab sofort kümmern sich Components by John McCoy in New York und Doug Mutton mit Rodan Enterprises in Toronto um den Vertrieb der Premium-Marke in den USA und Kanada.

Freuen sich auf die kommenden Messen und über neue Vertriebspartner für den nordamerikanischen Kontinent: (v.l.n.r.) Markus Freyer, Sales Director National & International; Götz Borchert, Geschäftsführer Marketing Ahlers AG; Stella Ahlers, Vorstandsvorsitzende AG; Dirk Schaal, Director International Sales und Jörg Weickart, Sales Director International New Markets. - Ahlers AG

Außerdem ist Baldessarini vom 17. bis 19. Juli auf der New Yorker Vanguards Gallery im Javits Center vertreten. Vom 15. bis 17. August geht es dann erstmals auf die Liberty Fair in Las Vegas (Sands Expo/Venetian Palazzo).

"Die Messen sind für unseren Markteintritt gerade deshalb entscheidend, weil es die mit Abstand wichtigsten Leitmessen für den nordamerikanischen Kontinent sind ", erläutert Jörg Weickart, Director Sales International New Markets von Baldessarini.

Baldessarini konnte zuletzt auch ein positives Resümee der gerade zu Ende gegangenen Pitti Uomo ziehen. Mit Blick auf die internationale Expansion hat sich der Auftritt in Florenz für die Marke besonders ausgezahlt. Nach der bereits erfolgreichen Ausgabe im Januar war das hochkarätige Menswear-Label der Ahlers AG bereits das zweite Mal auf der Pitti zu Gast - diesmal mit einem 170 m² großen Stand.

„Aufgrund der hohen internationalen Frequenz, und auch sehr vieler hochrelevanter Einkäufer aus Deutschland, hat sich die Messe für uns als ideale Plattform gezeigt", kommentiert Christine Jonski, Geschäftsleitung, den Messeauftritt auf dem 60.000 m² umfassenden Gelände der Fortezza da Basso.

Davor hatte Baldessarini in dem 750.000 m² großen Shopping-Center „Citystars" Kairos einen 200 m² großen Partner-Store eröffnet.
 
Insgesamt ist Baldessarini weltweit mit 635 PoS vertreten - 403 davon in Deutschland und 232 im Ausland. Das Premium-Label der Ahlers AG betreibt dazu zwei eigene und 11 Partner-Stores im Ausland sowie einen eigenen Store in Deutschland (München) und will im September einen neuen, international ausgerichteten Online-Shop launchen.

 

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMessen