Beaumanoir kauft Morgan auf

Dienstag, 24. März, das Gericht von Nanterre, Frankreich, wählt den Konzern des Prêt-à-Porter Beaumanoir zum Aufkauf des Unternehmens Morgan aus. Morgan befand sich seit Dezember 2008 im Konkursverfahren.


Morgan

« Wir möchten Morgan erneut zu einer grossen Marke beleben », erklärt Henri-Pierre Dewulf, Geschäftsführer von Beaumanoir in einer Pressemitteilung am 24. März.

Der Betrag der Transaktion ist noch nicht bekannt gegeben worden, doch werden « die Unabhängigkeit und Identitäten der beiden Unternehmen respektiert werden », so der Konzern Beaumanoir. Folglich dürfte Morgan seine Geschäfte (500 weltweit) sowie seine 1000 Angestellten beibehalten.

Mit dem Aufkauf von Morgan erhält Beaumanoir die fünfte Marke mit Cache-Cache, Patrice Bréal, Scottage und Bonobo. Der Konzern verfügt insgesamt über mehr als 1 200 Geschäfte weltweit und erwirtschaftete 2008 einen Umsatz von 640 Millionen Euro.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterPersonalien