Bogner fokussiert sich auf Luxus-Skimode

Mit der Gründung eines eigenen Ski Strategie-Teams möchte Bogner der Konkurrenz im Marktsegment Luxus-Skimode weiter davonlaufen. Laut eine Pressemitteilung wird dieses Team, das unter der Leitung von Snowboard-Vizeweltmeister Reto Lamm stehen wird, sämtliche Design- und Marketingmaßnahmen im Bereich der Bogner Wintersport-Aktivitäten in enger Abstimmung mit Bogner CEO Alexander Wirth und Design und Marketing Vorstand Andreas Baumgärtner koordinieren.

Bogner fokussiert sich auf Luxus-Skimode. - Bogner Sport

Bekleidungs- und Ski-Technologie-Fachleute aus den Bereichen Design, Material und Produktion sollen demnach gemeinsam mit Vertriebsexperten die USA, als zweitstärksten Markt hinter der D-A-CH-Region und Russland, sowie Repräsentanten des Deutschen Skiverbands (DSV) ihre Kompetenzen bündeln, um das Geschäft nachhaltig auszubauen.

"Ich freue mich, dass der Vorstand und ich die Idee für dieses hochkarätige Kompetenzteam nun umgesetzt haben. Bogner arbeitet bereits an interessanten technischen Entwicklungen“, sagt Alexander Wirth, Vorstandsvorsitzender der Willy Bogner GmbH & CO. KGaA.

Der Schweizer Reto Lamm machte als Freestyle-Snowboarder Karriere. Seit 1991 arbeitet der 47-Jährige eng mit Inhaber Willy Bogner zusammen und ist daneben für die Firma Bogner tätig. Seit 1992 ist er ebenfalls Präsident der „World Snowboard-Tour“. Gemeinsam mit dem ehemaligen Slalom-Weltmeister und Ski-Profi Frank Wörndl wird er das Ski Strategie-Team unterstützen.

Die Willy Bogner GmbH & Co. KGaA mit Sitz in München wurde 1932 gegründet und beschäftigt weltweit über 800 Mitarbeiter und tritt mit den Marken Sônia Bogner, Bogner (Woman, Man, Sport, Kids) und Bogner Fire + Ice sowie Lizenzen in über 50 Ländern auf.
 

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterSportLuxus - Prêt-à-PorterBusiness