Boulevard: So rächt sich Heidi Klum an Guido Maria Kretschmer

Guido Maria Kretschmer hatte zuletzt immer wieder öffentlich über Heidi Klum gelästert. In der aktuellen Ausgabe der "InTouch" verrät Klum-Papa Günther (70), wie sich seine Tochter jetzt auf beruflicher Ebene für die Sticheleien des Designers revanchiert: Mit einem internationalen Werbe-Deal mit dem Discount-Giganten Lidl, den sicherlich auch Guido gerne eingeheimst hätte.

Heidi Klum entwirft die Lidl-Kollektion. - Lidl

"Heidis Designs werden nun in vielen Ländern in 10.000 Filialen angeboten", erklärt Vater Günther stolz. Kurze Zeit nach Heidis Top-Deal wurde bekannt, dass Guido ähnliche Aufgaben für das Hamburger Versandhaus "Otto" übernimmt. "Auch ein netter Name, halt überwiegend national", resümiert Klum mit kleiner Spitze.

Der Vater des Models reagiert auf einen weiteren Affront des Designers. Guido sagte über Heidis "GNTM"-Mädels: "Die will man als Kunde gar nicht mehr buchen, weil die so einen Stempel bekommen haben bei Heidi." Für Günther Klum beweist die aktuelle Siegerin das Gegenteil: "Also Céline hatte bei der Fashion Week sehr gut zu tun. War die Gewinnerin von Guidos Castingshow noch mal irgendwo zu sehen?"

 

Copyright © 2017 Dpa GmbH

Mode - VerschiedenesMedien