Bree holt Oliver Schroll für Vertrieb und Marketing

Oliver Schroll ist neuer Head of Sales und Marketing bei Bree. Die Position wurde neu geschaffen. Der 44-Jährige übernimmt damit die operative Leitung der Bereiche Retail, Wholesale, E-Commerce und Marketing.

Scholl ist neuer Head of Sales & Marketing bei den Hannoveranern. - Bree

Schroll bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung in Führungspositionen im Bereich Vertrieb und Marketing mit. Er kommt von Golfino, wo er zuletzt den Vertrieb leitete. Zuvor verantwortete er das Retail-Geschäft beim Hi-Fi-Spezialisten Bang & Olufsen.

Bei Bree soll Schroll auf bestehende Strategien aufbauen und vor allem die Omni-Channel-Strategie ausbauen. Ziel sei es, die Absatzkanäle enger zu verbinden, heißt es aus Hannover.

Zuletzt hatte Bree auch einen Store in Wien eröffnet. Aktuell ist das Unternehmen in über 20 Ländern mit insgesamt 500 Verkaufsstellen vertreten. Allein in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist die Marke Partner im ausgewählten Fachhandel und betreibt 31 eigene Shops sowie einen Onlineshop. 

Bree wurde 1970 von Wolf Peter Bree gegründet. Heute leitet sein Sohn Axel das Taschen-Label. Sohn Philipp ist 2012 aus dem Unternehmen ausgeschieden und betreibt das Label PB 0110, das in den letzten Saisons u.a. auch regelmäßiger Gast im Kronprinzenpalas beim Berliner Mode Salon gewesen ist.

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - AccessoiresMode - VerschiedenesPersonalien