Bunte zeichnet Designerin Nobieh Talaei mit New Faces Award aus

Petra Pfaller, Fashion Director und Mitglied der Chefredaktion von Bunte, begründet die Wahl wie folgt: "Nobieh Talaei macht Mode für moderne Nomadinnen. Man möchte in ihren Kleidern das Leben und die Welt bereisen. Ihre Entwürfe sind voller Eleganz und Leichtigkeit, ihre Stoffe fließen, ihre Schnitte schmeicheln. Selten war Mode so selbstverständlich, so unangestrengt sinnlich. Das Label 'Nobi Talai' macht Frauen selbstbewusst, stolz und schön."


Die Designerin Nobieh Talaei bekommt von der Bunten den New Face-Award - Foto: Sonja Stadelmaier

Das People-Magazin Bunte verleiht seit 1998 jährlich den New Faces Award, zum Beispiel in den Kategorien Film und Fashion. Unter dem Titel "Style" greift Bunte in diesem Jahr erstmals auch Entwicklungen in der Medialisierung der Modebranche auf. Trends und Stilempfinden werden heute in klassischen wie in sozialen Medien von modischen Vorbildern beeinflusst - deshalb zeichnet Bunte neben Designerin Nobieh Talaei auch stilbildende Akteure als "Young Style Icon" und "Style Influencer" aus. Rabea Schif (Vox, "Prominent") moderiert die Verleihung.

Mit dem New Faces Award beweist Bunte in verschiedenen Kategorien das journalistische Gespür, vielversprechende Talente früh zu erkennen. Vergangenes Jahr konnten sich u.a. das Label "Galvan" und die Modebloggerin Caro Daur über den begehrten Nachwuchspreis freuen. Weitere Preisträger waren zum Beispiel Isabel de Hillerin (2014), "Achtland" (2013) und Perret Schaad (2011). Partner des Bunte New Faces Award Style 2016 sind Opel, Moroccanoil, Etienne Aigner Parfums, Lavera, Cadenzza und Value Retail. Der offizielle Hashtag für die Kommunikation in den sozialen Medien ist #newfacesaward.
 

Copyright © 2018 Dpa GmbH

Luxus - Prêt-à-PorterPeople