Burberry tourt mit 'The Cape Reimagined' einmal um die Welt

'The Cape Reimagined' soll eine einzigartige Ausstellung von Burberry's handgefertigten Couture Capes werden – die Tour stoppt in vielen Städte auf der ganzen Welt.

'The Cape Reimagined' ist eine Art Wanderausstellung und präsentiert eine kuratierte Auswahl der limitierten Burberry Capes. - Burberry

Jedes Cape wurde handgefertigt mit einzigartigen Konstruktionen und Elementen als Renferenz auf das Burberry-Archiv. Die Capes, alle einzeln mit einem Namen benannt, wurden im Londoner Atelier des Labels entworfen und sind nur auf Sonderbestellungen erhältlich.
 
Erstmals im Rahmen von "Henry Moore: Inspiration & Process" im Makers House im Februar gezeigt, ging die Ausstellung danach nach Seoul, Mailand und nach New York und wird bald auch in LA, Shanghai und Dubai gezeigt.
 
'The Cape Reimagined' – Ausstellungstermine und Standorte
· 21.-28. Februar: Makers House, London
· 16.-26. März: Burberry Seoul Flaggschiff, Cheongdamdong Kreuzung
· 3-8 April: Burberry Store, Via Montenapoleone, Mailand
· 4-10 April: Nach Vereinbarung bei Moda Operandi Madison, New York
· 14.-23. April: Burberry Store im Kerry Center, Shanghai
· 20.-30. April: Burberry Beverly Hills Store, Rodeo Drive, LA
· 3-7 Mai: Concrete, Alserkal Avenue, Al Quoz, Dubai
 

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - Prêt-à-PorterLuxus - AccessoiresEvents