CBR Fashion Group versucht es mit Interims-CEO

Kamm nimmt zum 1. Oktober seine Tätigkeit als Interims-CEO auf. Er blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung als Manager und selbständiger Unternehmer in der Textil-, Sportartikel- und Konsumgüterbranche zurück und ist ein Marken- und Textilexperte. Zuletzt war er CEO bei der Ploucquet Holding GmbH und Sympatex Technologies GmbH.


CEO auf Zeit bei der CBR Fashion Group: Michael Kamm - Foto: Symphatex

Darüber hinaus haben sich Street One und ihr Geschäftsführer Maximilian Lang im gegenseitigen Einvernehmen voneinander getrennt. Er war seit 2015 für Street One tätig und verantwortete dort die strategische und operative Ausrichtung der Marke. „Im Namen der Geschäftsführung danke ich Maximilian Lang für seine Tätigkeit bei der CBR und für sein Engagement.“, so Matthias Born, CFO der CBR Fashion Group.

Auf Lang folgt Jim Nowak, der am 1. Oktober 2016 als neuer Geschäftsführer die Führung der Marke Street One übernehmen wird. Nowak bringt fundierte Produktexpertise mit, die er u. a. bei Esprit und Mexx in globalen Management-Funktionen, aber auch schon zu Beginn seiner Karriere bei Street One unter Beweis gestellt hat. „Wir sind davon überzeugt, dass die CBR Fashion Group und ihre Marken mit dieser neuen Besetzung so gut aufgestellt sind, um im Wettbewerb weiterhin erfolgreich zu sein.“, so Matthias Born.

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

TextilBranche