Canada Goose bringt 20 Millionen Aktien am Markt unter

Polartaugliche Parker und Jacken im gehobenen Preissegment – dafür steht Canada Goose. Jetzt hat das Outdoorunternehmen bewiesen, dass es auch im rauen Klima eines Börsengangs mehr als bloß überlebensfähig ist. Es gelang auf Anhieb, 20 Millionen Aktien zu einem Preis von 17 Kanada-Dollar (knapp 12 Euro) zu platzieren. Mehr noch: Wer das Glück hatte, einen der begehrten Anteilsscheine zu erwerben, freute sich über ein Plus von 25 Prozent allein am ersten Handelstag.


Canada Goose Flagship-Store: Erfolg mit der Daunenjacke - Foto: Canada Goose

Insgesamt spülte der Börsengang 340 Millionen Kanada-Dollar (rd. 237 Millionen Euro) in die Kassen von Canada Goose. Mit dem Geld soll dem Vernehmen nach das Wachstum der Marke außerhalb Nordamerikas finanziert werden. Vereinzelt warnen Analysten allerding vor Canada Goose: Ihrer Meinung nach beruht der Hype um die Marke allein auf einem Produkt – der Daunenjacke. Sobald die aus der Mode kommen sollte – so die Befürchtung mancher Experten – werde das Interesse an Canada Goose rapide nachlassen.
 

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresMode - SchuheSportDenimTextilMode - VerschiedenesBusiness