Céline: Phoebe Philo gibt noch immer den Ton an

Das A und O in der Mode ist es, den Weg zu weisen, den Ton anzugeben. Und nur wenigen Personen gelingt dies so gut wie der britischen Star-Designerin Phoebe Philo, deren prächtige Kollektion für Céline ihr von vielen Berufskollegen Bewunderung und Neid einbringen dürfte.


Céline - Frühjahr/Sommer 2018 - Photo: PixelFormula

Von Anfang an setzte die Designerin ihre Silhouette durch, die stets prachtvoll und doch sehr feminin war. Die Kreativdirektorin ließ ihre Models vor einer von den OBO-Produzenten gestalteten, atemberaubenden neuen Kulisse defilieren. Die Show fand wie gewohnt im Tennis Club de Boulogne unweit von Paris statt. Unter einem riesigen schwebenden Zelthimmel aus Rennjacht-Segeln zwängte sich ein gebanntes Publikum.

Den Auftakt machte ein wunderschönes zeltartiges Cape mit Patten – in Anlehnung an die Umgebung – auf einem perfekt geschnittenen, khakifarbenen Leinenanzug ohne Revers. Getragen wurde das Outfit von einem unbekannten Model mit geschorenen Haaren – dieselbe Frisur wie Phoebe Philo, die nach der Show im Backstage-Bereich zwar ihre Freunde begrüßte, jedoch keine weiteren Details besprechen wollte. Der Bereich war vollgestopft mit brillanten Produkten – von gestreiften Ledertotes über Statement-Schuhe aus Schlangenleder mit Quasten bis hin zu coolen kleinen Ledertaschen. Man spürte, dass die Kreativdirektorin bis zum letzten Augenblick an ihrer Kollektion feilt – das genaue Gegenteil von "See Now, Buy Now".

Die Schnitte saßen perfekt, so beispielsweise die übergroße männliche Jacke, die quasi zu einem Faltenrock umfunktioniert wurde. Auch die eleganten bodenlangen Capes maurischer Inspiration mit Paspelierung und die bemerkenswerte Kombination von Spitzenblusen und wogenden Dhotis waren überzeugend. Mit ihrer seidenglatten Lederkreation zwischen Morgenmantel und Trenchcoat mit blauem Blumentrimm und großflächiger Perlendekoration brachte Phoebe Philo einen Hauch Glamour in ihre Arbeit. Auch die gestreiften Ledercapes mit passenden Handtaschen passten hervorragend in diese gelungene Kollektion. Eines ist klar: Diese Show wird auf Laufsteg- und Ready-to-Wear-Designern einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Übersetzt von Aline Bonnefoy

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterLuxus - Prêt-à-PorterModenschauen