Dazed's Ronojoy Dam ist neuer Farfetch Creative Brand Chief

Der Luxus-E-Tailer Farfetch hat sein Kreativ-Management Team durch eine komplett neue Creative Brand Chief-Rolle verstärkt – diese übernimmt Ronojoy Dam von Dazed Media.

Farfetch

Dam's Titel lautet Creative Brand Director und markiert eine neue Unternehmensdynamik; die Stelle fällt in den Zuständigkeitsbereich von Farfetchs Chief Marketing Officer John Veichmanis. Dam wird mit dem erweiterten Marketing Team zusammenarbeiten, um den Bekanntheitsgrad von Farfetch global zu steigern.

Wie bereits erwähnt, war er zuvor bei Dazed Media tätig, wo er als Group Creative Director eine ganze Reihe hochkarätiger Titel betreute, darunter Dazed & Confused, AnOther Magazine, Another Man, Nowness sowie die interne Agentur Dazed Studio.

Er verfügt über große Erfahrung mit besonderen Projekten und Kultur- und Markenpartnerschaften. Er hat speziell an einer Reihe solcher Projekte für Kunden wie Adidas Originals, Alexander McQueen, Calvin Klein, Converse, Gucci, Miu Miu und Saint Laurent gearbeitet.

Zu Beginn seiner Karriere bei Nike's Energy Brand Marketing gehörten zu seinen Projekte die Markteinführung von Nike Free, der Destroyer Jacket, Undercover Gyakusou, Arsenal's 125. Jubiläum und der Relaunch von Nike's 1948 in London.

Sein Einstieg in den Marketing-Bereich erfolgte bei der Werbeagentur BBH mit Kunden wie Burberry und Levi's.

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

LuxusMode - VerschiedenesPersonalienBusiness