Der Art and Olfaction Award 2017 wird in Berlin vergeben

Der Award wird an Persönlichkeiten verliehen, die besondere Verdienste vorzuweisen haben hinsichtlich ihres Wirkens und der künstlerischen und experimentellen Auseinandersetzung mit Düften. Der Gewinner wird anlässlich der 4. Art and Olfaction Awards, am 6. Mai 2017 in Berlin, bekanntgegeben. 

Der 4. Art and Olfaction Award findet am 6. Mai 2017 in Berlin statt. - Screenshot/mm

An lediglich vier Düfte und an ein experimentelles Duftprojekt werden die Art and Olfaction Awards jährlich verliehen, um die neuesten Entwicklungen im Bereich der Independent Perfumery zu ehren. Die 2014 vom in Los Angeles ansässigen Institute for Art and Olfaction ins Leben gerufenen Awards werden in den Kategorien Independent, Artisan und Experimental, an herausragende Parfumeure aus der ganzen Welt verliehen, deren Düfte 2016 lanciert wurden.
 
Die vierte Art-and-Olfaction-Awards-Preisverleihung findet im Rahmen einer öffentlichen Feier am 6. Mai 2017 im Silent Green Kulturquartier, einem 1911 erbauten und mittlerweile zu einem Kulturzentrum umgewidmeten Krematorium in Berlin-Wedding, statt. Jeder Gewinner erhält die Golden Pear (Birne).
 
Im Laufe der Jahre hat sich der Kreis der Juroren erweitert, die Jury besteht mittlerweile
aus vielen Persönlichkeiten aus der Welt der Düfte und der Kunst. 2017 sind unter anderem folgende Personen als Preisrichter in der Jury: Mandy Aftel, Denyse Beaulieu, Andrew Berardini, Bruno Fazzolari, Steven Gontarski, Matthias Janke, Christophe Laudamiel, Annick Le Guérer, Harald Lubner, Katie Puckrick, Kaya Sorhaindo, Matthias Tabert, Andy Tauer, Luca Turin sowie Caro Verbeek.
 
The Art and Olfaction Awards 2017 findet am 6. Mai 2017 im Silent Green Kulturquartier in Berlin statt. Dem Award wird am 5. Mai ein Tagesprogramm mit u.a. Workshops vorausgegangen.
 

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

ParfümWellnessKosmetik - VerschiedenesEvents