Der Prix LVMH - begehrt wie nie

Acht Finalisten wurden – in einer Art Halbfinale - aus 21Kreateuren ausgewählt, die ihre Ideen am 2. und 3. März am  Pariser Sitz von  LVMH, in der Rue  Montaigne, vorstellten. Die Jury setzte sich zusammen aus 30 Spezialisten – Kritikern, Redakteuren, Schmuckmachern, Visagisten, Mannequins, Discjockeys und Influencer.


Die Finalisten - lvmhprize.com

Die acht Finalisten Ambush von Yoon Ahn, Àtlein von Antonin Tron, Cecilie Bahnsendey von Cecilie Rosted Bahnsen, Jahnkoy von Maria Kazakova, Kozaburo von Kozaburo Akasaka, Marine Serre von Marine Serre, Molly Goddard von Molly Goddard und Nabil Nayal von Nabil el-Nayal.

Die Gewinner werden am 16. Juni bekannt gegeben - von einer zweiten Jury, unter ihnen neun Kreateure aus dem Hause LVMH: Jonathan Anderson von Loewe; Maria Grazia Chiuri von Christian Dior; Nicolas Ghesquière von Louis Vuitton; Marc Jacobs; Karl Lagerfeld von  Fendi; Humberto Leon et Carol Lim von Kenzo, Phoebe Philo von Céline, Riccardo Tisci (ex-Givenchy); und drei Manager des Konzerns:  Jean-Paul Claverie, Pierre Yves Roussel und Delphine Arnault. Der Gewinner wird auf einer Pressekonferenz in der Fondation Louis Vuitton bekannt gegeben.  

Es ist die vierte Ausgabe des Prix LVMH, nach einer Idee von Delphine Arnault. Die Sieger des vorigen Jahres: Grace Wales Bonner (2016); Marta Marques und Paulo Almeida (2015) und Thomas Tait (2014). In vier Jahren hat der Preis insgesamt 3 000 Kandidaten  angelockt.
 
Die Kandidaten 2017 kommen aus aller Welt: zwei stammen aus Paris – Atlein et Serre –zwei aus London – Goddard and el-Nayal – zwei aus New York – Kazakova et Kozaburo – einer  aus Tokyo – Ambush - und einer aus Kopenhagen – Bahnsen.
 
Kazakova, New Yorkerin mit russischen Wurzeln, hat sich via Skype aus den USA gegenüber FashionNetwork geäußert. „Ich hatte zu viel Angst, um New York für Paris zu verlassen – denn würden sie mich zurück in die USA lassen?“,  sagte sie mit Anspielung auf Trumps restriktive Einreisepolitik. Doch wir denken, sie wird im Juni die Reise zur Preisverleihung nach Paris machen.

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - VerschiedenesKreation