Die Messe Première Vision Paris erweitert ihren Umfang

Die Pariser Veranstaltung Première Vision wird vom 19. bis 21. September in der Location Parc des Expositions de Villepinte 1.954 ausstellende Firmen (+ 3 %) vereinen, für eine Ausgabe, die sowohl hinsichtlich des Inhalts als auch des Formats eine Reihe von Entwicklungen aufweisen wird.

Première Vision Paris

Die sichtbarste Evolution bezieht sich auf den Bereich der Bekleidungszulieferung. "PV Manufacturing", die dem Custom Manufacturing gewidmete Plattform, wird nun in die "Sourcing Connection" integriert. Die Veranstaltung, die den Produktionen aus Asien und dem Pazifik gewidmet war, wurde zwar zuvor synchron mit der Première Vision Paris, aber in La Villette abgehalten. Mit rund sechzig Ausstellern wird es das ursprüngliche Angebot der "PV Manufacring", das den Firmen des Mittelmeerraums und des Indischen Ozeans gewidmet ist, verstärken, sowie auch die 36 Aussteller im Bereich Knitwear-Lösungen integrieren. Zusammengefasst bietet "Manufacturing" ein Angebot von 245 Ausstellern, darunter 39 Neulinge.

Die Stoffmesse "PV Fabrics" erwartet 801 Aussteller, davon 44 Neuankünfte. Die Veranstaltung für Garne und Fasern "PV Yarns" wiederum vereint 60 Unternehmen. Es addieren sich hier die 278 Aussteller für die Leder- und Pelz-Messe "PV Leather", 248 Aussteller für die Design- und Textil-Messe "PV Designs" und 322 Aussteller für die Fachmesse für Zubehör und Komponenten für Mode und Design, die "PV Accessoires". Für die sechs Messen ist das Angebot wieder überwiegend von italienischen Ausstellern (657) geprägt, darauf folgen französische (265), türkische (166), britische (144) und spanische (90) Firmen.

Première Vision Paris

Première Vision Paris lädt zu dieser Ausgabe ebenfalls Fachleuten aus dem Herstellungsbereich von Schuh- und Lederwaren ein. Neben dem neuen Bereich "Bag & Shoe Manufacturing", der in der "PV Leather" integriert ist, findet auch die Rückkehr der "Bag & Shoe Elements" mit einer Reihe von Konferenzen statt, die sich diesen beiden Märkten widmen. Diese Messeausgabe wird auch die tunesische Produktion repräsentieren, sowie es auch einen pädagogischen Bereich für nachhaltige Produktionen, "Smartsquare", geben und sich in Halle 3 mit einem neu gestalteten Format befinden wird.

Am 19. September findet die neunte Ausgabe der PV Awards statt, diesmal mit zehn Auszeichnungen und den ersten "Fashion Smart Creation"-Preisen. Und um die Spezialisten von Stoffen und Leder zu belohnen, wird die Fachjury diesmal von Schauspieler und Designer John Malkovich geleitet, der ein Stammgast der Veranstaltung ist.

Übersetzt von Elisa Gerlach

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

TextilMessen