Dior Homme ernennt Yoon vom Label Ambush zur Schmuckdesignerin

Kim Jones hat beschlossen, Yoon, Mitbegründerin des Labels Ambush, mit der Kreation der Schmucklinie bei Dior Homme zu betrauen. Dies ist die erste große Entscheidung des neuen künstlerischen Leiters des Pariser Hauses.


Der britische Designer feierte ihre Ankunft auf seinem Instagram-Account mit einem Foto von Yoon im Studio von Dior Homme in der Rue de Marignan.
 
"Erster Arbeitstag unserer neuen Schmuckdesignerin @yoon_ambush", las Jones' Text, der mit mehreren Emoji-Herzen versehen war. Die Reaktion auf diese Nachricht und die über 160 Kommentare fielen allesamt positiv aus. Am Dienstag begann Jones offiziell bei Dior und kündigte seinen ersten Arbeitstag an, indem er ein Bild seines neuen Christian Dior Couture-Arbeitspasses veröffentlichte.
 
Yoon, koreanisch-amerikanischer Herkunft, wuchs in Seattle, USA, auf und ist bekannt für ihren verspielten Schmuck mit Silberanhängern in Form von Mini-Teddybären oder goldenen Sicherheitsnadelketten.
 
Als ausgebildete Grafikdesignerin hat Yoon zusammen mit ihrem Mann, dem Rapper Verbal, die Marke Ambush kreiert, deren Produkte sie größtenteils selbst kreiert. Das Paar arbeitete auch mit Sacai, Colette und Kitsuné zusammen und trat in einer globalen Werbekampagne für Louis Vuitton auf – wo Kim Jones zuvor künstlerischer Leiter der Herrenkollektion war. Yoon war auch Finalistin des LVMH-Preises 2017, dem Luxuskonzern, der Dior kontrolliert.
 
Yoons erste Schmuckkreationen werden in Jones' Debüt-Kollektion für Dior Homme während der Paris Men's Fashion Week im Juni präsentiert.
 
 

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - Prêt-à-PorterSchmuckLuxus - VerschiedenesMode - VerschiedenesPersonalien