EK Look geht von Bielefeld nach Salzburg

Im Rahmen des Order-Formats EK Look hat die Bielefelder EK Servicegroup am vergangenen Donnerstag, 26. Juli, ihre Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2019 vorgestellt. Am Dienstag, 31. Juli, gastiert die Modemesse in der Brandboxx Salzburg und am Donnerstag, 2. August, in Hofheim-Wallau.  

Inszenierung einer der Eigenmarken-Kollektion auf der EK Look. - EK/servicegroup

Im Mittelpunkt der EK Look stehen neben Partner-Brands wie Falke/Burlington und Esprit die Eigenmarken der Verbundgruppe, u.a. die Womenswear-Labels St. Barth, In Shape, No One Else und Kate Storm sowie das HAKA-Label Marco Manzini und die Kidswear-Marken Ferli und Oskar's.

Bei der Damenwäsche liegt der Fokus bei allen drei Look-Veranstaltungen auf der neuen Bademodekollektion für Sommer 2019.

Zusätzlich werden die Sortimente und Shop-Konzepte aus den Bereichen Strumpfwaren, Heimtextil und Wäsche sowie Lederwaren, Uhren und Schmuck präsentiert.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresMessen