European Business Awards: Vaude Sport gewinnt Preis für Umwelt- und Unternehmensnachhaltigkeit

Europas 12 besten Unternehmen feierten in Dubrovnik, nachdem sie zu den Gewinnern der 2016/17 European Business Awards ernannt wurden, bei einer exklusiven Preisvergabe, an der auch prominente Wirtschaftsführer und europäische Botschafter teilnahmen. Unter den Gewinnern ​die Vaude Sport GmbH & Co. KG., die einen Preis für Umwelt- und Unternehmensnachhaltigkeit erhalten haben.

Das sind die Gewinner des 10. European Business Awards. - EBA

Die ausgezeichneten Unternehmen erreichten ihren Erfolg nach einer einjährigen Reise durch das Verfahren des in Europa größten und angesehensten Unternehmenswettbewerbs, an dem dieses Jahr über 33.000 Unternehmen aus 34 Ländern teilnahmen. Es wurden mehr als 250.000 Stimmen weltweit in dieser öffentlichen Abstimmung abgegeben.

Business-VIPs überreichten die Trophäen an die Gewinner der 11 Kategorien und den 'European Public Champion', den Gewinner der öffentlichen Gesamtwertung.
Darüber hinaus erhielt der kroatische Wirtschaftsführer, Vjekoslav Majetic, Gründer und Besitzer von ok-Ing d.o.o, den Lifetime Achievement Award für seine Arbeit in der Entwicklung und Herstellung von spezialisierten Robotersystemen.

Adrian Tripp, CEO der European Business Awards erklärte: "Diese Unternehmen sind die besten in Europa. Sie zeigen Innovationsgeist, ethisches Verhalten und finanziellen Erfolg und sind brillante Beispiele für das Wachstumspotenzial europäischer Unternehmen auf einem wettbewerbsintensiven globalen Marktplatz. Zusammen schaffen sie für uns alle eine bessere Zukunft."

Jean Stephens, CEO von RSM International, erklärte: "Erfolgreiche und gut laufende Unternehmen zu unterstützen, ist ein integraler Antrieb, um Wachstum und Wirtschaft zu fördern. Die Empfänger des Ruban D'Honneur-Preises und alle Gewinner von Kategorien haben einen exzellenten Unternehmergeist, Innovation, Führungsstärke und Geschäftssinn bewiesen. Alle Beteiligten gereichen ihren Ländern zur Ehre und wir wünschen ihnen eine erfolgreiche Zukunft."

Alle Gewinner:
Der RSM Entrepreneur of the Year Award: Actiu, Vicente Berbegal Pérez, Spanien  
Der Preis für Umwelt- und Unternehmensnachhaltigkeit: Vaude Sport GmbH & Co. KG, Deutschland 

Der Business of the Year Award: Inclusion Housing, Vereinigtes Königreich  
Der Business of the Year Award: True Potential LLP, Vereinigtes Königreich  
Der Business of the Year Award: AB Vassilopoulos, Griechenland  

Der Elite Award für die Wachstumsstrategie des Jahres gehostet von Sysdoc: Marine Instruments S.A., Spanien

Der Preis für Kundenorientierung: Leroy Merlin España SLU Spanien 
Der Preis Arbeitgeber des Jahres: Chas Visual Management AB Schweden 
Der Preis für Alion Vegetables & Fruit Zypern Import/Export Co Ltd
Der Preis für Innovation: Tangle Teezer Vereinigtes Königreich
Der Chairman's Selection Award: Ringana Österreich
Der Preis European Public Champion: The Insiders Belgien 
Der Lifetime Achievement Award: Vjekoslav Majetic Kroatien 

Die 11 Kategoriegewinner mussten sich zuerst schriftlich bewerben, dann einen Videobeitrag einreichen und schließlich wurden sie persönlich befragt. Dann wurden Sie für die Kurzliste als Empfänger einer der 636 National Champions- und 110 Ruban d'Honneur-Preise nominiert, um dann schließlich das Finale zu erreichen.

Alle EU-Mitgliedermärkte waren im Wettbewerb repräsentiert sowie Island, die Türkei, Norwegen, die Schweiz, Serbien und die Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien.
RSM, dass in 42 europäischen Ländern vertreten ist, ist seit der Einführung der Preise vor 10 Jahren Sponsor der European Business Awards. Der primäre Zweck der Preise ist es, Business Excellence zu feiern und zu fördern und die Entwicklung einer stärkeren und erfolgreicheren Business Community in ganz Europa zu unterstützen.

Die European Business Awards sollen primär die Entwicklung einer stärkeren und erfolgreicheren Geschäftswelt in ganz Europa unterstützen. Wohlstand und die Systeme des Sozial- und Gesundheitswesens hängen für alle Bürgerinnen und Bürger Europas von Unternehmen ab, die eine noch stärkere, innovativere Unternehmensgemeinschaft mit ethischen Grundsätzen und internationaler Ausrichtung aufbauen – eine Geschäftswelt, die das Herz der zunehmend globalisierten Wirtschaft bildet.

Die European Business Awards finden bereits zum 10. Mal statt. In diesem Jahr nahmen über 33.000 Unternehmen aus 34 Ländern teil und bei der öffentlichen Abstimmung wurden nahezu 250.000 Stimmen aus ganz Europa abgegeben. 
 

Copyright © 2018 Dpa GmbH

SportMode - VerschiedenesLifestyle - VerschiedenesEvents