Fashionshow: Heidi Klum und Lidl präsentieren gemeinsame Kollektion in New York

Heidi Klum und Lidl feierten mit 350 Gästen, darunter Nina García, Zac Posen und Shaun Ross sowie Maren Wolf, Celine Bethmann und Romina Meyer, in New York die Weltpremiere der Esmara by Heidi Klum-Kollektion in einem Lidl-#Letswow-Supermarkt. Gastgeberin Heidi Klum und mehrere Models präsentierten erstmals alle 84 Teile der Kollektion in kreativer Kulisse. 

Die Präsentation der Kollektion fand vor einer Kulisse statt, die einem Lidl-Store nachempfunden wurde. - Lidl/screenshot

Mit einer beeindruckenden Show in New York haben Heidi Klum und Lidl heute erstmalig ihre gemeinsame Esmara by Heidi Klum: Heidi & The City-Kollektion der Öffentlichkeit vorgestellt. Statt auf einem klassischen Laufsteg setzte sich das Handelsunternehmen dabei passend in einer interaktiven Supermarktkulisse kreativ und spielerisch in Szene. Im Rahmen der zweistündigen Präsentation zeigten Heidi Klum und 35 Models alle 84 Teile der Kollektion, von Leo-Boots über Pailletten-Blazer bis hin zu Echtlederjacken. Die unterschiedlichen Looks der Models unterstreichen die vielen Kombinationsmöglichkeiten der Kollektion. 

"Es gibt keinen besseren Ort und keine bessere Zeit als New York während der Fashion Week, um unsere internationale Kollektion zu präsentieren. Dies war der Startschuss für die heiße Phase unserer Zusammenarbeit mit Heidi Klum. Nun freuen wir uns auf den Verkaufsstart hier in Deutschland am 18. September", sagt Jan Bock, Geschäftsleiter Einkauf Lidl Deutschland. 

Prominente Gäste, darunter Nina García, Zac Posen und Shaun Ross sowie Maren Wolf, Celine Bethmann und Romina Meyer, feierten gemeinsam mit internationalen Influencern sowie bekannten Vertretern der Fashionwelt vor einer interaktiven Supermarkt-Kulisse. Das Event schuf so die Brücke zwischen der Modewelt New Yorks und dem Anspruch von Lidl, "Fashion für Alle" zu ermöglichen. Eine eindrucksvolle Erlebniswelt lud die Gäste zur Interaktion und zum Teilen in den sozialen Medien ein. 

Ein Höhepunkt war neben der Runway-Show Heidis persönliche Styling-Area. Auf einem hinter Kühlschranktüren verborgenen "Magic Mirror" stellte die Designerin den perfekten "Heidi & the City"-Look für drei Gäste zusammen und gab individuelle Styling-Tipps. 

"Das war ein super Auftakt. Die Location, New York, die Show, die Gäste – es hat einfach alles gepasst. Ich bin super stolz auf meine neue Kollektion", schwärmt die Designerin. "Endlich haben wir Mode gezeigt, die jeder Frau steht und die jede Frau tragen kann. Ich bin überglücklich, über das, was wir hier geschaffen haben", so Heidi Klum. 

Die britische Modeexpertin Louise Roe führte alle, die nicht vor Ort sein konnten, via Facebook-Livestream durch die Veranstaltung. Über 20 Millionen Lidl-Facebook-Fans konnten so zur besten Primetime um 20 Uhr MEZ die Premiere in New York live mit verfolgen. Den kompletten Livestream gibt es auf der Lidl-Deutschland-Facebook Seite oder auf der Landingpage Letswow.com/fashionshow. 

Ab dem 18. September wird die Esmara by Heidi Klum: Heidi & The City-Kollektion in Deutschland in 3.200 Lidl-Filialen sowie online erhältlich sein.

Copyright © 2017 Dpa GmbH

Mode - Prêt-à-PorterModenschauen