Frauenpower bei Eterna



Zwei Sylvias für Blusen- und Hemdenspezialist Eterna
Sowohl in der Division Hemd als auch im Bereich Design gibt es bei der  personelle Veränderungen.
Bereits seit dem 1. Juli 2013 ist Sylvia Scherrer als Leiterin für die Division Hemd verantwortlich. In der neu geschaffenen Position kümmert sich Sylvia Scherrer um Einkauf und Produktentwicklung der Hemden. Die gebürtige Österreicherin hat eine langjährige Erfahrung in der Textilbranche, u.a. als Divisions Manager für Bodywear bei s.Oliver sowie als Produktmanagerin bei Palmers und Esprit.
Sylvia Haine folgte Anfang Dezember in der Position Head of Design für Blusen auf Andrea Moor, die das Unternehmen verlassen hat. Auch sie bringt langjährige Erfahrung aus der Textilbranche mit. Zuletzt war sie bei Seidensticker als Produktmanagerin für die Jacques Britt Bluse tätig.
Beide Frauen berichten an Eterna CEO Henning Gerbaulet. Mit beiden Personalien das Passauer Unternehmen die Hemden- und Blusenmarke modernisieren und die Marke deutlich moderner und farbintensiver präsentieren. Dies wird bereits in der kommenden Hemdenkollektion für die Herbst-/Winterkollektion 2014/15 umgesetzt. Zusätzlich wird es Neuerungen im Blusenbereich geben. Der etablierte Bereich der Slim Fit Bluse soll ausgebaut und die Modern-Businessbluse im Premium-Segment stärker fokussiert werden.


Fotos: Eterna

© Fabeau All rights reserved.

Mode - Prêt-à-PorterBusiness