Galeria Kaufhof: Roland Neuwald wird neuer Konzernchef

Gerüchte bestätigt: Der einstige Real-Chef Roland Neuwald wird neuer CEO von Galeria Kaufhof. Damit ist die Führungsspitze des Kaufhauskonzerns nach dem Wechsel von Wolfgang Link in den Aufsichtsrat wieder komplett. Neuwald nimmt noch in dieser Woche seine neue Tätigkeit auf. 

Die Kaufhauskette und HBC-Tochter hat mit Neuwald wieder einen CEO. - Foto: Galeria Kaufhof

Der 53-Jährige war zuletzt im Consulting tätig und beriet In den vergangenen vier Jahren internationale Beteiligungsunternehmen bei ihrem Engagement im Einzelhandelssektor. Zuvor war er 14 Jahre für die Metro Group in verschiedenen leitenden Positionen tätig. Zunächst als COO und später auch als CEO verantwortete Neuwald u.a. das operative Geschäft und die strategische Ausrichtung von Real Deutschland. Als Chief Integration Officer war er zuvor für die  Integration der Wal-Mart Germany Organisation in den Metro-Konzern verantwortlich.

"Ich glaube fest an eine nachhaltige Zukunft für Warenhäuser. Wir müssen den richtigen Weg finden und unsere Kunden auf allen Kanälen überzeugen. Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe. Galeria Kaufhof hat ein gutes und sehr erfahrenes Team und wir werden gemeinsam mit Geschäftsführung und Mitarbeitern das Unternehmen wieder in sichere Bahnen lenken", so Neuwald mit Blick auf seinen neuen Posten.

"Mit Roland Neuwald gewinnen wir den richtigen Kopf zum richtigen Zeitpunkt für die Führung von Galeria Kaufhof in Deutschland. Er ist ein Manager mit Leidenschaft für den Handel und kennt die Branche seit fast 30 Jahren. Insbesondere in anspruchsvollen Situationen hat er Unternehmen im nationalen und europäischen Einzelhandel sehr erfolgreich geführt und weiterentwickelt. Mit seiner Expertise und seiner Erfahrung ist Roland Neuwald gerade jetzt ein Gewinn für Galeria Kaufhof", kommentiert Wolfgang Link als Vorsitzender des Aufsichtsrats. 

Galeria Kaufhof will aktuell den Wandel von einem Traditionshaus mit 138-jähriger Geschichte in einen modernen Omnichannel-Retailer vollziehen. Dazu gehört neben der Modernisierung zahlreicher Filialen die stärkere Verbindung zwischen Online-Angebot und stationärem Geschäft sowie die Steigerung der Online-Aktivitäten von Galeria Kaufhof. Gleichzeitig investiert das Unternehmen in ein modernes Marketingkonzept und die  Kooperationen mit Marken wie Sephora und Topshop.

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - VerschiedenesKosmetik - VerschiedenesLifestyle - VerschiedenesPersonalien