Gerry Weber launcht Capsule-Kollektion mit Eva Herzigova

Modekonzern Gerry Weber mit Sitz in Halle/Westfalen launcht die limitierte Capsule-Kollektion, die in Zusammenarbeit mit Model Eva Herzigova entstanden ist, am 6. Oktober. Die Kollektion "Eva Herzigova selected for Gerry Weber“ besteht aus drei Looks und insgesamt sieben Artikeln.

Gerry Weber launcht Capsule-Kollektion mit Eva Herzigova. - Gerry Weber
 
Darunter eine gemusterte Jacke und Shirts mit Snake-Print, die auf eine Hose in Biker-Optik treffen. Dazu entwickelte sie ein schwarzes Samt-Kleid, einen Rollkragenpullover mit Metallic-Effekt und einen graumelierten Mantel mit Fake-Fur Kragen.

Am POS soll die Kollektion besonders beworben werden, so stehen drei Fenster-Pakete "Silber“, "Gold“ und "Platin“ zur Verfügung und Leprorellos in DIN A 3, verschieden große Aufsteller sowie Shopping Bags sind auch geplant.

Facheinzelhändler können zusätzlich noch auf personalisierbare Mailing-Karten oder Newsletter-Layouts zurückgreifen, um zielgruppengerecht ihre Kunden einzuladen, wenn ab 6. Oktober die Kollektion in den Stores und online erhältlich ist.

Modekonzern Gerry Weber International AG mit Sitz in Halle/Westfalen wurde 1973 gegründet. Weltweit haben sie rund 1.240 eigenen Stores und Verkaufsflächen (davon 376 von Hallhuber), mehr als 2.400 Shopflächen und 255 Franchise Stores sowie Marken-Onlineshops in neun Ländern. 6.900 Mitarbeitern (davon rund 2.000 von Hallhuber) haben in rund 60 Ländern Im Geschäftsjahr 2015/16, das vom 1. November 2015 bis 31. Oktober 2016 ging, einen Konzernumsatz von 900,8 Millionen Euro erzielt.
 

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterKollektion