Givenchy stellt erste Kinder-Kollektion vor

Givenchy Kinderbekleidung ist erstmals nicht mehr nur für den Celebrity Nachwuchs bestimmt – das französische Modehaus hat soeben eine Kids-Kollektion mit 130 Artikeln vorgestellt, die ab Juli 2017 weltweit verhältlich ist.



Die Givenchy Kinder-Kollektion besteht aus 130 Teilen für Kinder im Alter von 0-12. Erhältlich sind sie ab Juli 2017. - Givenchy

 Die Kollektion beinhaltet 60 Teile für Mädchen, 40 für Jungs und 30 für Babys. Mit Sternenmotiven und gedeckten Farben, repräsentiert die Kollektion Herbst/Winter 2018 die Streetwear-Ästhetik des Labels mit Bomberjacken, Denim und Mini-Ausführungen des Couture-Looks des Hauses – in Kindergrößen.
 
Pläne für eine Kinderkollektion wurden erstmals im Dezember 2016 bekannt, noch bevor Kreativdirektors Riccardo Tisci seine Position verlassen hat und Clare Wright Keller diese im März 2017 übernommen hatte. Unter Kellers Regie wird das Designteam zwei Kinderkollektionen pro Jahr erstellen. Die Preise liegen bei etwa 80 Euro für ein T-Shirt, 150 Euro für Hosen oder Kleider und bis zu 300 Euro für einen Mantel.

Lizenznehmer der Linie ist die Pariser CWF Group, welche die Kollektion produziert und an 150 Points-of-Sale weltweit verkauft. Eine limitierte Auswahl ist über die Givenchy-Webseite erhältlich.
 
Tisci hat bereits Givenchy Kleider für North West und Blue Ivy Carter (Töchter der berühmten Freundinnen des Designers, Kim Kardashian und Beyoncé) designt, darunter Couture-Kleider, Lederjacken und T-Shirts.

Die Kinderkollektion von Givenchy kommt Jahre nachdem Marken wie Gucci, Chloé, Fendi und Dolce & Gabbana ihre Kinder-Kollektionen auf den Markt gebracht haben.



Ein echtes Mini-Me: Beyoncé und Blue Ivy tragen fast die gleichen Givenchy-Kleider. - Instagram: Beyoncé

Damit springt Givenchy auf den Zug der boomenden Kinderbrache auf: Gestützt durch eine starke Medien-Präsenz von „Mini-Me“-Kollektionen der Fashionistas und deren Nachwuchs, wird der Umsatz des weltweiten Kinderbekleidungs-Marktes von Global Industry Analysts bis 2020 auf 291 Milliarden US-Dollar (271,7 Mrd. Euro) geschätzt. 


 

Übersetzt von

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterLuxus - Prêt-à-PorterLuxus - AccessoiresLuxus - SchuheLuxus - VerschiedenesKreationKollektion