Görtz eröffnet "Filiale der Superlative" in Berlin

Klotzen statt kleckern: Görtz öffnet am 12. Oktober die Pforten zu seinem neuen Flagshipstore in Berlins Upper West Complex. Das unmittelbar am Kurfürstendamm gelegene Objekt verfügt neben Retail- und Büroflächen auch über ein Hotel sowie eine Skybar. Görtz spricht bereits von einer "Filiale der Superlative" und will hier auf über 1.000 Quadratmetern Verkaufsfläche mit rund 50 Mitarbeitern ein breites Sortiment für Damen, Herren und Kinder präsentieren.

Blick auf den Upper West Complex. - GÖRTZ/Jonas Holt

Die Eröffnung des zweigeschossigen Stores wollen die Hamburger im Rahmen eines Events mit ausgewählten Görtz Card-Kunden, Geschäftspartnern und Bloggern aus der Modeszene zelebrieren.

Das Markensortiment umfasst Brands wie u.a. CK Calvin Klein, Michael Kors, Bruno Premi, Pomme D'Or und Ralph Lauren sowie klassische Marken wie Gabor, Peter Kaiser und Paul Green. Außerdem Herrenmarken wie Ludwig Görtz, Lloyd, Timberland und Tommy Hilfiger sowie Young Fashion- und Sport-Marken wie Cox, Another A, Vagabond, Adidas Originals, Nike und Reebok. Als "Labels to Watch" nimmt Görtz u.a. Blue Heeler, Ca'Shot, Lemon Jelly und Ten Points mit in dem Store auf.

Dessen Erdgeschoss überrascht mit Glasflächen in Rot, Pink und Blau. Akzente im Interieur, die durch die 50er- und 60er-Jahre beeinflusst sind, sollen der Etage einen besonderen Charme verleihen. Auf der Loft-artigen Ebene
werden die Damenkollektionen, der Young Fashion-Bereich und die Labels to watch präsentiert.

Der Classic-Bereich für Damen befindet sich im ersten Obergeschoss. Die Herrenabteilung auf der gleichen Ebene präsentiert sich maskulin mit dunklen und metallischen Oberflächen. In unmittelbarer Nachbarschaft
befindet sich der Kinderschuhbereich für Drei- bis Zehnjährige. 

Die involvierten Fashion-Bloggerinnen der dreiteiligen Kollektion zum Start der neuen Filiale. - GÖRTZ

Neben dem Launch einer dreiteiligen Blogger's Pick-Kollektion mit den Bloggerinnen Valerie Husemann (Simple et Chic), Carolin Färber (Cocos Wonderland) und Aline Kaplan (Fashionzauber) können Kunden sich Timberland Boots in der neuen Filiale personalisieren. Auch zwei Liebeskind Sondermodelle soll es geben. 

Die spektakulärste Promotion ist allerdings die geplante Barfuß-Aktion: Zum Start der Eröffnungswoche am 12. Oktober erhalten die ersten 100 Kunden, die am Morgen der Eröffnung um 9 Uhr barfuß zur Filiale kommen, ein Paar Schuhe ihrer Wahl geschenkt. Die Barfuß-Aktion bespielt Görtz intensiv auf den entsprechenden Social Media-Kanälen.

"Diese Eröffnung ist für uns ein Meilenstein. Wir bieten nun hier in unserem Görtz Store das größte Sortiment an Schuhen und Accessoires in Berlin", kommentierte Frank Revermann, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing/E-Commerce und Einkauf die Eröffnung. 

Ob Görtz seine Expansionsstrategie in dieser Größenordnung weiter vorantreiben will, bleibt abzuwarten. Bundesweit führt der Retailer in jedem Fall Gespräche mit weiteren Vermietern. Gesucht werden hochwertige Standorte, die sich in einem Umfeld mit einer überdurchschnittlichen Kaufkraft und einem ansprechenden Handelsumfeld befinden.

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - AccessoiresMode - SchuheVertrieb