HSE24 schafft Position für CSR und Qualitätsmanagement

Neuzugang bei HSE24: Sandra Vollmert geht zum 16. April als Leiterin Qualitätsmanagement und Corporate Social Responsibility (CSR) bei dem Ismaninger Omnichannel-Retailer an Bord. Damit verantwortet die 49-Jährige ab sofort das Qualitätsmanagement und das CSR-Programm sowie deren kontinuierliche Weiterentwicklung innerhalb der gesamten HSE24 Group. Die Position wurde eigenes neu geschaffen.

Sandra Vollmert verantwortet bei dem Omnichannel-Spezialisten ab sofort den CSR-Bereich und das Qualitätsmanagement. - HSE24

Vollmert berichtet direkt an Vicky Giourga, Executive Vice President Customer Experience, Supply Chain & Studio Operations und Mitglied der Geschäftsleitung bei HSE24.

Die Diplom-Ingenieurin der Bekleidungstechnik verfügt über langjährige Führungserfahrung in der internationalen QM-Industrie. Sie kommt von ASTRA Supply Chain Services Ltd., einem Tochterunternehmen von Hermes-OTTO International, wo sie als Geschäftsführerin in Hongkong ein 100-köpfiges Team führte.

Zu den weiteren Stationen ihrer Karriere zählen World Cat Far East Ltd., ein Tochterunternehmen der PUMA SE, sowie die Quelle GmbH und die Klaus Steilmann GmbH.

"Mit Sandra Vollmert haben wir eine ausgewiesene Branchen-Expertin mit internationaler Erfahrung und globalem Netzwerk gewonnen. Mit ihrem exzellenten Know-how stellen wir uns optimal auf, um den gestiegenen Anforderungen im Bereich Qualitätsmanagement und CSR zu begegnen", kommentiert Vicky Giourga die Besetzung der neu geschaffenen Position.
 

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - VerschiedenesKosmetik - VerschiedenesLifestyle - VerschiedenesPersonalien