Hanesbrands ernennt neuen CFO

Der US-amerikanische Textilkonzern HanesBrands Inc. (HBI) ernennt Barry A. Hytinen zum Chief Financial Officer. Er folgt auf Richard Moss, der bereits im April angekündigt hatte das Unternehmen nach 12 Jahren zum Jahresende zu verlassen und in Rente zu gehen. Hytinen beginnt am 16. Oktober 2017.

Barry A. Hytinen - Archiv
 
Der 42-Jährige kommt vom US-amerikanischen Bettenhersteller Tempur Sealy International. Ein börsennotiertes Unternehmen, in dem er auch als CFO tätig ist. Hytinen hat fast 20 Jahre Erfahrung sammeln können. Vor Tempur Sealy war er CFO bei Fogbreak Software und in den Finanzabteilungen von Vignette und der General Electric Company tätig.
 
Zum Textilhersteller Hanesbrands-Gruppe gehören u.a. die Marken Champion, Hanes, Playtex, Wonderbra und Nur Die. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz in Höhe von rund sechs Milliarden US-Dollar und einen Nettogewinn von 539 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen hat knapp 65.300 Mitarbeiter in 40 Ländern. Hauptsitz des Unternehmens ist in Winston-Salem, North Carolina.
 
 
 

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterLingerieTextilPersonalien