Hanro eröffnet ersten SiS in den USA

Hanro expandiert  international weiter und hat seinen ersten Store in den USA eröffnet. Der 22 m² Verkaufsfläche umfassende Shop-in-Shop (SiS) des Schweizer Lingerie-Labels ist in der vergangenen Woche bei Bloomingdale’s im Einkaufszentrum Ala Moana Center von Honolulu auf Hawaii gestartet.  Der Shop ist im zweiten Stock untergebracht.

Blick in den Shop bei Bloomingdale's auf Hawaii. - HANRO
 
Die Architektur schließt an die Flagship-Boutiquen in New York, London, München oder Amsterdam an. Von hinten beleuchtete Visuals, spezielle Waren-Präsenter und Light-LEDs sowie eine große Display-Wand mit Key-Pieces bestimmen den Ladenbau.
 
Das Sortiment umfasst Unterwäsche, Nachtwäsche und Loungewear für Damen und Herren.
 
Erst in der vergangenen Woche ist Hanro als „Designer of the year 2016“ von Eurovet ausgezeichnet worden, Veranstalter des Pariser Salon International de la Lingerie (23. bis 25. Januar 2016).

Hanro gehört seit 1991 zur österreichischen Huber-Grupe und ist derzeit in 50 Ländern vertreten. 

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - VerschiedenesVertrieb
NEWSLETTER ABONNIEREN