Heiko Schäfer bleibt Vorstandschef bei Tom Tailor

Tom Tailor stellt die Suche nach einem Vorstandsvorsitzenden ein und verwandelt den vorläufigen Auftrag an Dr. Heiko Schäfer in ein Mandat auf Dauer. Das teilte das Unternehmen in Hamburg mit. Dr. Heiko Schäfer begann seine Tätigkeit bei der Tom Tailor Group im Dezember 2015 zunächst als Chief Operating Officer (COO), bevor er im September 2016 zusätzlich interimistisch die Funktion des Vorstandsvorsitzenden übernahm. Schäfer wird nun als CEO dem Vorstand der Tom Tailor Group vorstehen, der neben ihm Finanzvorstand Thomas Dressendörfer sowie Uwe Schröder als interimistisches Mitglied des Vorstands umfasst. Schröder ist als Firmengründer und Textilingenieur vom Aufsichtsrat in den Vorstand entsandt, um sich um Materialien und Kollektionen zu kümmern.


Heiko Schäfer bleibt Vorstandschef bei Modekonzern Tom Tailor. - Tom Tailor

Vor dem Hintergrund der vielen anstehenden Aufgaben ist der gesamte Aufsichtsrat überzeugt, dass man mit Dr. Schäfer den richtigen CEO gefunden hat. Für 250 Filialen sei die Schließung eingeleitet oder schon umgesetzt; insgesamt sollen bis zu 300 Filialen vom Netz gehen. Damit verbunden ist der Abbau von mehreren hundert Arbeitsplätzen.

Dr. Heiko Schäfer, CEO der Tom Tailor Holding AG: „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und die damit verbundenen Herausforderungen. Ich bin überzeugt, dass wir die ersten richtigen Weichen gestellt haben, um die Tom Tailor Group wieder profitabel aufzustellen. Viel Arbeit liegt noch vor uns. Aber wir bauen hierbei auf unsere starken Marken, unsere langjährigen starken Kundenbeziehungen sowie ein starkes und flexibles Team an Mitarbeitern auf.“

Dr. Heiko Schäfer (44) ist seit Dezember 2015 für die Tom Tailor Group tätig und bekleidete zunächst die Position des COO, bevor er im September 2016 zusätzlich die Funktion des interimistischen CEO übernahm. Vor seinem Eintritt in die TOM TAILOR GROUP war er beim Finanzinvestor Kohlberg Kravis Roberts (KKR) in London tätig, zu dem er von der adidas Group wechselte. Hier verantwortete er zuletzt als Senior Vice President die Produktentwicklung, Beschaffung und einen Teil der Logistik für die vier Lifestyle-/Modelabels der Dachmarke adidas.

Seine berufliche Laufbahn startete Dr. Schäfer bei der Boston Consulting Group (BCG), bei der er über sechs Jahre im Wesentlichen Klienten aus dem Konsumgüter- und Retailbereich in Vertriebs-/Marketing- und Operations-Themen beriet. Dr. Schäfer studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Saarbrücken und promovierte anschließend an der Universität Mannheim im Bereich Marketing zum Thema „Cross-Selling“.

Copyright © 2017 Dpa GmbH

ModePersonalien