Hilfiger Denim benennt sich in Tommy Jeans um

"Same Fits, Same Favourites, New Name." Bei dem für diesen Anlass ausgedachten Slogan könnte man meinen, dass Tommy Hilfiger nur eine kosmetische Änderung vornehme, bei der Verwandlung des Markennamens von Hilfiger Denim in Tommy Jeans.

Die Kollektion für Pre-Spring2018 - Tommy Jeans

Mit dieser Entwicklung bekräftigt die Marke aber ihr Bestreben, "größere Wachstumschancen zu erschließen und einer neuen Generation von Verbrauchern mehr Aufmerksamkeit zu schenken". Und Avery Baker, Chief Brand Officer von Tommy Hilfiger, weist darauf hin, dass dieser Übergang insbesondere junge Millennials und die Generation Z weltweit betreffe.

Tommy Hilfiger lieferte bereits für diesen Herbst eine bunte Capsule Kollektion mit dem Namen Tommy Jeans aus, die mit den ikonischen Motiven der Marke spielt. Für die Pre-Spring-Kollektion 2018 wird dann der neue Name anstelle von Hilfiger Denim verwendet, auch wenn die traditionellen Capsule Kollektionen weiterhin ausgeliefert werden.

Tommy Jeans

Diese erste Kollektion mit dem neuen Namen ist weniger klassisch als die früheren Entwürfe von Hilfiger Denim. Die Farbpalette ist lebendiger und energischer. Das präsentierte Lookbook spielt mit Streetwear-Einflüssen und provoziert den Lagen-Look.

Hilfiger Denim ist derzeit u.a. in Tommy Hilfiger Filialen, aber auch in Kaufhäusern und Jeans-Fachgeschäften erhältlich. Tommy Hilfiger ist Teil der PVH Corp.

Übersetzt von Elisa Gerlach

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

DenimMode - VerschiedenesVertriebBusinessKollektion