Hunter ernennt neuen Designchef

Die britische Modemarke Hunter ernennt Daniel Shaw zu ihrem neuen Designchef. Shaw startet im September und folgt auf Niall Sloan, der im Juni zu Escada gewechselt ist. 


Daniel Shaw startet bei Hunter im September. - Photo: Hunter

Shaw war zuvor bei dem britischen Label Christopher Raeburn und leitetet das Atelier als Design Manager. Shaw arbeitete auf dieser Position direkt mit Raeburn am Design der Damen- und Herrenkollektionen, außerdem stellte er die Show des britischen Designer-Labels für die London Fashion Week zusammen und verantwortete die Kooperationen mit Brands wie Rapha, Eastpak und MCM.

Diese Erfahrung wird wichtig sein, wenn er bei Hunter übernimmt. Er ist für das komplette Design innerhalb der Hunter Original und Hunter Field Kollektionen verantwortlich, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung.

Alasdhair Willis, Kreativdirektor, sagt: „Ich glaube an Daniel, wir sind der Meinung, er hat die seltene Gabe ein Designer zu sein, der nicht nur vollkommenes Design liefert, sondern auch immer den kommerziellen Standpunkt und den Kunden im Blick hat“.

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - Prêt-à-PorterLuxus - AccessoiresLuxus - SchuheDekorationPersonalien