Hype launcht drei exklusive Kollektionen für Zalando

Hype hat exklusiv für Zalando drei Kollektionen entworfen. Das Set aus den Linien "City Side", "L.A." und "Wasteland" setzt laut des britischen Streetwear-Labels regional inspirierte Trends in Szene. So finden sich entsprechend Einflüsse aus Großbritannien und Russland sowie aus Los Angeles, Kalifornien wieder. Die Kreationen werden ab sofort über zalando.de vertrieben. 


Lookbook-Aufnahme der Wasteland-Linie. - HYPE

Die City-Side-Linie ist inspiriert von der britischen Working Class Culture und der russischen Kultur.  Sie umfasst Trainingshosen und Trainingsjacken in Navy, Weiß und leuchtendem Rot. Einzelne Teile werden mit Prints in kyrillischer Schrift akzentuiert. Das dazugehörige Lookbook wurde in einer typischen Sozialsiedlung im Osten Londons aufgenommen.


Lookbook-Aufnahme der City-Side-Linie. - HYPE

Die Linie L.A. ist inspiriert von der Skate-Subkultur in Los Angeles und fängt den coolen Look der Skater im Dogtown-Park ein. Die Linie beinhaltet locker geschnittene Skaterhosen und T-Shirts sowie Bomberjacken in sanften Pastelltönen.

Das Lookbook hierzu wurde im Glanz der Neonlichter Londons fotografiert und fängt auf nostalgisch-britische Weise den Vibe des Sunset Boulevard und den berühmten Venice Beach samt seiner typischen Pastellfarben ein.

Lookbook-Aufnahme der Linie "L.A.". - HYPE

'Wasteland' hingegen kombiniert zerstörte, verwaschene und zerrissene Stoffe mit sportlichen Schnitten. Die Linie bietet Pullover mit aufgenähten Stoffteilen, Jogger Pants und T-Shirts in sanften Erdtönen wie Khaki, Sand und Beige. Die einzelnen Teile werden im dazugehörigen Lookbook in einer post-apokalyptischen Umgebung in Szene gesetzt. Eine Linie ist ideal für den "urbanen Straßenkrieger", so Hype. 

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresMode - SchuheSportDenimVertriebKollektion