IAA: Zegna und Maserati präsentieren neue Capsule Collection

Zum Start der IAA in Frankfurt (14. bis 24 .September) hat Ermenegildo Zegna in seiner Boutique in der Mainmetropole die neue Maserati Capsule Collection für Frühjahr/Sommer 2018 vorgestellt. Mit der Kapsel wird die seit 2013 bestehende Partnerschaft der zwei "Made in Italy"-Marken zelebriert. 

Gäste des Abens: (v.l.) Reid Bigland, Laura Karasek, August Wittgenstein und Gastgeber Gildo Zegna. - Ermenegildo Zegna

Vor dem Store wurde außerdem der Quattroporte GranLusso von Maserati präsentiert. Während des Events konnten die Gäste auf einer Miniatur "Ermenegildo Zegna x Maserati"-Rennbahn gegen einander antreten.

Die Gastgeber des Abends Gildo Zegna, CEO der Ermenegildo Zegna Group und Reid Bigland, CEO von Maserati, begrüßten rund 300 Gäste aus Wirtschaft, Gesellschaft, Politik sowie Kunst und Kultur im Rahmen eines eleganten Cocktails. Musikalisch untermalt wurde das Event von der DJane Xenia Warrior. Unter den

Collage einer Auswahl der Kollektionsstücke. - Ermenegildo Zegna

Die Kollektion umfasst exklusive Oberbekleidung sowie Schuhe und Accessoires. Eine Kombinationen aus Leder und Stoff in Grau und Dunkelbraun zeichnen die sportlich und zugleich hybride Linie aus. Die neue Capsule Collection wird ab Ende Oktober 2017 in ausgewählten Zegna-Boutiquen und über den E-Commerce der italienischen Luxusmodemarke vertrieben.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - Prêt-à-PorterLuxus - AccessoiresKollektion