Inditex meldet 12 Prozent mehr Umsatz

Zara-Mutterkonzern Inditex hat seine Jahresbilanz zum Geschäftsjahr 2016 vorgelegt. Der Nettoumsatz der Inditex-Gruppe stieg demnach um 12 Prozent mit 23,3 Milliarden Euro im Zeitraum 1. Februar 2016 bis 31. Januar 2017.


Inditex meldet 12 Prozent mehr Umsatz - Archiv
 
Pablo Isla, Vorstand und CEO von Inditex, stellte fest, „dass dies ein positives Ergebnis ist – auch vor dem Hintergrund der starken Vorjahresperformance. Das ist das Resultat des Engagements und Ehrgeiz aller Fachleute aus der Gruppe: Ihrer Hingabe für das Unternehmen, Leidenschaft für Mode und den Fokus auf Nachhaltigkeit."
 
Der Umsatz in den Läden stieg um 10 Prozent. Der Reingewinn betrug 3,2 Milliarden Euro, ein Plus von 10 Prozent gegenüber dem vorherigen Geschäftsjahr, während das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) ein Wachstum von 8 Prozent auf 5,1 Milliarden Euro verzeichnete.
 
Der Verwaltungsrat wird die Aktionäre der Gesellschaft bitten, dass sie bei der nächsten ordentlichen Hauptversammlung einer Dividende von 0,68 Euro je Aktie zustimmen. Dies bedeutet ein Wachstum von 13,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
 
Die Gruppe investierte 2016 knapp 1,4 Milliarden Euro in die Logistik, Technologie, Shops und Online-Erweiterung und deren Nachhaltigkeitsaufwand. Im Jahr 2016 baute Inditex seine Online-Präsenz in der Europäischen Union aus und startete seine Marken-E-Commerce-Plattformen in der Türkei. Der Rollout von Zaras Online-Shop in Singapur und Malaysia im März 2017 brachte die Anzahl der Märkte mit Online-Portalen auf 43.
 
Die Gruppe hat über 9.596 neue Arbeitsplätze geschaffen, davon war jeder vierte in Spanien war. Die Mitarbeiterzahlen liegen insgesamt bei 162.450 Personen. Im April werden 84.000 Inditex-Mitarbeiter eine außerordentliche Gewinnbeteiligung erhalten.
 
Im Laufe des Jahres eröffnete Inditex 279 Filialen (abzüglich Schließungen) in 56 Märkten. Darunter waren nach Angaben des Unternehmens fünf neue Märkte. Damit vergrößert sich das Inditex-Netzwerk auf 7.292 Filialen in 93 Märkten.



Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

ModeKosmetikBusiness