Interbride: Positives Fazit der fünften Ausgabe

Die Macher der Interbride ziehen ein positives Fazit zur fünften Ausgabe der Messe für Brautmoden und Hochzeitsthemen. 4.500 Fachbesucher aus 45 Ländern waren an den vier Messetagen zum Ordern neuer Kollektionen in die Hallen 13 und 14 der Düsseldorfer Messe gekommen – ein stabiles Ergebnis, das etwa dem des Vorjahres entspricht.

Brautmoden-Model während der Messe. - INTERBRIDE

Jedoch stieg die Zahl von Einkäufern aus Frankreich, Italien, Polen und Skandinavien signifikant. Die Spitzenplätze unter den ausländischen Gästen belegen nach wie vor die Fachbesucher aus den Niederlanden, Belgien, Schweiz und Österreich.

Die Interbride baue ihren Stellenwert als Leitmesse im Zentrum Europas somit weiter aus, heißt es seitens der Veranstalter. „Das Konzept, einen hochkarätigen Aussteller-Mix in einem exklusiven Ambiente zu präsentieren, das die Themen Fashion, Trends und Hochzeit zu einem Event verbinden, ist in der Branche einzigartig“, ist Ulrich Wendel, Geschäftsführer der Interbride, von der bisherigen Rückmeldungen überzeugt. 

Szene von der Fashionshow. - INTERBRIDE

Die unter einem Dach gezeigte Bandbreite an Kollektionen für Damen, Herren und Kinder über Schuhe, Accessoires und Lingerie sollen die Bedürfnisse der Einkäufer möglichst vollständig abdecken. 

Populärer Neuzugang unter den Ausstellern war Star-Designer Randy Fenol aus der amerikanischen Serie Say yes to the dress und ehemaliger Fashion-Director von Kleinfeld New York. Fenol präsentierte seine Kollektion auf der Messe erstmals in Deutschland. 

Zum publikumsstärksten Tag wurde erneut der Sonntag. Höhepunkt war hier die Jubiläums-Modenschau, bei der 150 Models die Trends 2018 auf einem 300 Meter langen Catwalk präsentierten. Die Aussteller waren zuvor zu der Teilnahme mit Teilen ihrer Kollektionen eingeladen worden.  

Die Interbride 2018 wird drei Wochen früher, vom 5. bis 8. Mai, wieder in Düsseldorf stattfinden.

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - AccessoiresHochzeitMessen