Intersport kleidet Team der Bundesgartenschau 2019 ein

Intersport Deutschland hat für das Team der Bundesgartenschau (BUGA) in Heilbronn 2019 eine eigene Mitarbeiter-Kollektion entworfen. Vorstandsvorsitzender Kim Roether und Vorstand Jochen Schnell habe die neue Teambekleidung jüngst an Hanspeter Faas, Geschäftsführer Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH, und Heilbronns Oberbürgermeister Harry Mergel übergeben.

V.l.: David Tews (Ressortleiter Marketing Intersport), Hanspeter Faas, Carolin Heldmaier (Projektverantwortliche Marketing Intersport), Harry Mergel, Kim Roether und Jochen Schnell. - INTERSPORT
 
Die Teambekleidung umfasst Polo-Shirts, Regenjacken und Softshelljacken der Intersport-Marke McKinley. Die Farben  orientieren sich dabei am Corporate Design der Buga. Außerdem lässt sich an ihnen die jeweilige Funktion der Mitarbeiter erkennen. Das soll Besuchern die Ansprache erleichtern: Grün steht für Technik, Betrieb und Gärtner; Blau steht für das Buga-Organisationsteam und Pink für Information.

Geschäftsführer Hanspeter Faas erklärt dazu: „Wir halten es für ganz wichtig, dass die Buga-Mitarbeiter als Ansprechpartner zu erkennen sind, um angesprochen werden zu können. Auch das gehört zu unserer Willkommenskultur.“ 

Intersport will die Bundesgartenschau 2018 Heilbronn dazu mit weiteren Aktionen rund um die Themen Sport, Bewegung und Gesundheit unterstützen. Unter anderem werde es während des Events zwei Lauf- und Walkingstrecken auf dem Buga-Gelände geben. 

Die Bundesgartenschau Heilbronn findet vom 17. April bis 6. Oktober 2019 statt.

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - VerschiedenesEventsKollektion