Intimissimi feiert mit Lena Gercke in München

Lena Gercke ist neue Markenbotschafterin von Intimissimi. Im Rahmen eines Launch-Events haben das italienische Lingerie-Label und das Topmodel Ende vergangener Woche vor über 150 eingeladenen Gästen den Startschuss der Kooperation im Münchener Flagshipstore von Intimissimi gefeiert. 

Lena Gercke im Münchener Flagship-Store des italienischen Lingerie-Labels. - INTIMISSIMI

Die Zusammenarbeit steht unter dem Motto "Insideandout" und damit ganz im Zeichen von "Female Empowerment", heißt es seitens der Marke. Die Kampagne zeige bewusst keine Bras am Model, um zu signalisieren, dass die Schönheit einer Frau von ihrer inneren Stärke und ihrem Charakter herrühre.

Vor Ort zeigte Lena Gercke deshalb nicht nur ihre Style-Favoriten, sondern hielt auch eine Rede zum Thema.

Neben Gisele Bündchen und Chiara Ferragni, die bereits seit Anfang des Jahres für den Claim #insideandout stehen, sorgt damit nun auch ein deutsches Gesicht für "ganz viel Empowerment", ist man seitens des Unternehmens überzeugt.

Gercke lief schon 2013 für Intimissimi auf dem Laufsteg und rückt Klassiker des italienischen Lingerie-Labels wie den Balconette-BH Eleonora aus Spitze oder der Body der gleichen Serie in den Fokus. 

"Empowered Women" sei als "Hommage an starke Frauen mit all ihren Facetten" angelegt und spiegele den neuen Geist von Intimissimi wider, so das Unternehmen.

Geshootet wurden die Kampagnen-Bilder mit Lena Gercke von Lina Tesch. Der offizielle Start der Kampagne war ebenfalls Ende vergangener Woche. 

 

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

LingerieKampagnen