Karla Otto und K2 fusionieren zu The Independents

Eine neue Fusion in der Welt der Mode: Karla Otto und K2 verkünden ihren Zusammenschluss, um eine neue Agentur unter dem Namen "The Independents" auf den Weg zu bringen. Ziel sei es, mehr Stärke zu gewinnen, um der führende Akteur in der Mode-, Luxus-, Beauty- und Lifestyle-Branche zu werden, mit dem Fokus, "komplette Dienstleistungen in den Sektoren Kommunikation, Beratung, Veranstaltungen, Digital und Marketing" anzubieten.


Isabelle Chouvet (links) und Karla Otto - Instagram
 
Die von der Deutschen Karla Otto im Jahr 1982 ins Leben gerufene Kommunikationsagentur und die 2002 von der Französin Isabelle Chouvet gegründete asiatische Veranstaltungsfirma werden weiterhin "eigenständig unter ihrem jeweiligen Namen Karla Otto und K2" operieren, präzisieren sie in einer Mittteilung, "während sie damit beginnen, kombinierte Dienstleistungen für Kunden auf der Suche nach fließenden und integrierten Lösungen anzubieten."

Isabelle Chouvet und Karla Otto sind die Mehrheitsaktionäre der neuen Gruppe. Ebenfalls sind insbesondere mit Aktienbesitz von The Independents Alexander Werz, internationaler Direktor von Karla Otto, sowie der Kapitalinvestor Cathay Capital aufgeführt.

Isabelle Chouvet begann ihre Karriere bei Medef, wo sie kommerzielle Veranstaltungen im Mittleren Osten und Asien verwaltete. Sie gründete daraufhin mit ihrem Ehemann Olivier Chouvet und einem Freund ihre Agentur, zuerst in Japan und dann mit einer Niederlassung in China. Sie übernimmt den Posten als CEO von The Independents, während Karla Otto stellvertretende Geschäftsführerin wird und gleichzeitig ihren Status als CEO von Karla Otto behält.

"Diese strategische Zusammenarbeit erscheint uns als ein moderner und natürlicher Weg, um den besten Teil der Ressourcen unserer Unternehmen optimal zu nutzen, damit wir unseren Kunden die gleichen maßgeschneiderten Dienstleistungen bieten, nur in größerem Maßstab.", erklärt Karla Otto, die seit über 35 Jahren in der Mode tätig ist. Diese letzte, Polyglotte, begann als Mannequin, bevor sie sich erfolgreich in der Kommunikationsbranche etablierte.

Die beiden Agenturen K2 und Karla Otto sind besonders komplementär. Sie beide sind in New York, Los Angeles, London, Paris, Mailand, Tokyo, Shanghai und Peking präsent. Sie stützen sich auf ein Netzwerk von 400 Experten und vor alledem weisen sie ein Portfolio von renommierten Kunden vor, darunter Valentino, Céline, Swarovski sowie Berluti.

Die beiden Frauen beschäftigen sich seit zwei Jahren mit dieser Annäherung. "Das Universum der Kommunikationsagenturen erlebt einen radikalen Umbruch und Karla und ich wünschten uns beide, eine führende Rolle bei dieser Transformation zu spielen.", erläutert Isabelle Chouvet, die ihre Ambitionen nicht versteckt.

Für beide Frauen stellt The Independents in der Tat einen Ausgangspunkt dar. "Eine grundsolide Struktur, aus der wir wachsen können. Im Moment suchen wir aktiv nach neuen Partnern. Wir sind ebenfalls auf der Suche, unser aktuelles Angebot auf neue Regionen zu erweitern.", schließt die Französin ab.

Übersetzt von Elisa Gerlach

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - VerschiedenesLuxus - VerschiedenesMedienBusiness