Lanvin trennt sich von Olivier Lapidus

Die erste große Entscheidung von Fosun, das Lanvin letzten Monat erworben hat, ist soeben gefallen. Das französische Haus trennt sich von Olivier Lapidus. Im Juli 2017 übernahm der Designer die künstlerische Leitung von Bouchra Jarrar (die selbst nur 16 Monate im Amt geblieben war). Nach zwei Modenschauen, die die Kritiker nicht überzeugen konnten, scheint der Franzose nicht weiter in die Pläne des chinesischen Riesen zu passen.

Olivier Lapidus verlässt Lanvin - DR

Lucas Ossendrijver bleibt derzeit künstlerischer Leiter der Herrenkollektionen.

Zeitgleich tritt Nicolas Druz von seiner Funktion als Chief Executive bei Lanvin zurück, um die gleiche Funktion bei der Fosun Fashion Group zu übernehmen, wo er für die Entwicklung der Modelabels der Gruppe in der EMEA-Region zuständig sein wird.

Joann Cheng, deren Ernennung zur Vorsitzenden Anfang dieses Monats von FashionNetwork.com gemeldet wurde, wurde zum Interims-CEO ernannt.





 

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - Prêt-à-PorterLuxus - VerschiedenesMode - VerschiedenesPersonalien