Laurent Potdevin tritt als CEO von Lululemon zurück

Der Yoga- und Sportswear-Anbieter Lululemon Athletica Inc. informierte am Montag über den Rücktritt von CEO Laurent Potdevin. Aufgrund von Verstößen gegen die konzerninternen Verhaltensregeln sei er mit sofortiger Wirkung freigestellt worden.

Lululemon sucht nun einen neuen CEO - Lululemon

"Lululemon stellt hohe Ansprüche an alle Mitarbeitenden, sie müssen sich im höchsten Grade integer verhalten und einander respektvoll begegnen. Herr Potdevin genügte diesem Verhaltenskodex nicht", so das Unternehmen mit Sitz in Vancouver. Wie genau der in Ungnade gefallene CEO gegen die Verhaltensregeln des Konzerns verstieß, wurde nicht bekanntgegeben.
 
Laurent Potdevin war Präsident der Schuhmarke TOM Shoes, bis er im Januar 2014 zum Nachfolger von Christine Day an der Spitze von Lululemon ernannt wurde.
 
"Dieser Schritt fiel uns schwer, doch ist die Entscheidung wohlüberlegt. Der Aufsichtsrat dankt Laurent für seine Arbeit in der Konsolidierung unserer Unternehmensbasis und der zukunftsorientierten Ausrichtung von Lululemon", erklärte der Aufsichtsratsvorsitzende, Glenn Murphy. "Kultur steht im Herzen von Lululemon, und es liegt in der Verantwortung unserer Führungskräfte, den richtigen Ton in unserer Organisation anzugeben. Eine der wichtigsten Aufgaben des Aufsichtsrats ist es, die Unternehmenskultur zu schützen."

Das Unternehmen zahlt Laurent Potdevin insgesamt USD 5 Millionen (EUR 4 Mio.) Abfindung, wofür er im Gegenzug bestimmte Bedingungen akzeptierte. Bis ein Nachfolger für Potdevin gefunden ist, übernimmt Glenn Murphy mit der Unterstützung von drei weiteren Führungskräften die Aufgaben des CEO. Die Suche nach einem neuen CEO wurde umgehend eingeleitet.

Celeste Burgoyne, Executive Vice President für die Region Amerika, überblickt die Vertriebs- und Markenaspekte des globalen Geschäftsbetriebs, einschließlich Stores und Online-Shops, wie auch das Markenmarketing. COO Stuart Haselden übernimmt die Verantwortung für alle finanzrelevanten Tätigkeiten, die Versorgungskette, das Personal und die Technologie. Und schließlich fällt der Senior Vice President Merchandising, Sun Choe, die Aufgabe zu, Produktentwicklung, Design, Innovation und Merchandising zu begleiten.

"Der Aufsichtsrat ist absolut überzeugt, dass es den stark in der neuen Geschäfts-Dynamik verwurzelten Manager Celeste, Stuart und Sun gelingen wird, die Wachstumsstrategie von Lululemon auch weiterhin erfolgreich umzusetzen und die globale Performance anzufeuern", sagte Murphy weiter.

Das Unternehmen bestätigte die angepasste Wachstumsprognose für das vierte Quartal 2017 mit einem erwarteten Umsatz in Höhe von USD 905 bis 915 Millionen (EUR 734 und 742 Mio.).
 

Übersetzt von Aline Bonnefoy

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterSportPersonalien