Luisa Spagnoli eröffnet erstmals in Deutschland

​Luisa Spagnoli treibt die internationale Expansion voran und ist dabei nun erstmals auch mit einer Boutique in Deutschland gestartet. Der Flagship-Store des Modehauses aus Perugia befindet sich im Preysing Palais, zwischen der Theatiner- und Residenzstraße, den meist frequentierten Einkaufsstraßen im Herzen Münchens.

Blick auf die Münchner Boutique. - Luisa Spagnoli

Der neue Standort mit sechs Schaufenstern verfügt auf einer Verkaufsfläche von über 150 Quadratmetern auch über einen VIP-­Bereich mit kleinem Salon. Neben der Konfektion werden die Accessoires der italienischen Premiummarke großflächig in Szene gesetzt. Darunter sind auch die erst im Frühjahr lancierten Sonnenbrillen erhältlich. 

Die Eröffnung in der "nördlichsten Stadt Italiens" geht auf eine sorgfältige Analyse zurück: So wurden laut des Unternehmens in den vergangenen Saisons viele deutsche Kundinnen sowohl in den italienischen Boutiquen als auch bei Online-Käufen registriert.

Von München aus will Luisa Spagnoli die Expansion gezielt weiter vorantreiben. So sollen in ausgewählten deutschen Großstädten sowie in Wien zusätzliche Eröffnungen folgen. International stehen Prag und Kairo auf der Agenda, wo Boutiquen in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern eröffnen sollen.

Blick in den Münchner Store. - Luisa Spagnoli

In Italien läuft der Vertrieb über momentan 153 eigene Monobrand-Boutiquen. Im Ausland ist die Marke neben 54 Monobrand- auch in über 70 Multibrand-Boutiquen präsent, wobei der Trend mit Blick auf Wachstum und Vertriebsqualität immer mehr zur Eigenregie gehe, heißt es seitens des Premium-Labels.

Für Osteuropa und Russland, wo die Marke mit 21 Monobrand-­Boutiquen und in mehr als 40 Multibrand-­Shops präsent ist, habe man beschlossen, die vor zehn Jahren einem lokalen Vertriebshändler anvertrauten Geschäfte nun ebenfalls selbst zu verwalten. Der Gesamtumsatz von Luisa Spagnoli lag 2016 bei rund 128 Millionen Euro.

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresVertrieb