Mey gewinnt Red Dot Award 2018

Mey ist Gewinner des Red Dot Awards 2018. Der Lingerie-Spezialist wurde für sein "Drunterhemd" mit Shape-Funktion ausgezeichnet. Das Hemd überzeugte die rund 40-köpfige Jury vor allem durch seine "innovative Detaillösung" und erhielt somit "Honourable Mention". 

Ausgezeichnet: Das "Drunterhemd" hat einen Red Dot Award erhalten. - mey

Mit Funktionen wie Atmungsaktivität, Geruchshemmung und Feuchtigkeitsregulierung gilt das Drunterhemd auch bereits als Verkaufsschlager des baden-württemberischen Lingerie-Spezialisten.

Nun solle zur Saison Herbst/Winter 2018 ein zusätzliches Modell für die männliche Zielgruppe mit Shape-Funktion folgen, heißt es aus Albstadt. Durch eine spezielle, netzartige Rasterform, platziert am Bauchbereich, schaffe diese Funktion einen formenden und glättenden Effekt. Gleichzeitig wurden hier spezielle Garne eingearbeitet, die an dieser Partie zusätzlich atmungsaktiv wirken. Das Mey Drunterhemd-Shape sorgt so für ein frisches Gefühl, einen definierten Look und zaubert eine Kleidergröße weniger. 

Erhältlich ist es in den Farben weiß und light-skin, einem Nudeton, der unter weißen Hemden unsichtbar ist und im Größenspektrum vier bis acht ab 59,95 Euro angeboten wird. 

Der Red Dot Award: Product Design, der in seinen Ursprüngen bereits seit 1955 besteht, ermittelt die besten Produkte eines jeden Jahres. 2018 reichten Designer und Hersteller aus 59 Nationen mehr als 6.300 Objekte zum Wettbewerb ein.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterLingerieBrancheInnovationen