Modekette Vögele auch in Österreich insolvent

Die Modekette Vögele ist nun auch in Österreich insolvent. Das Unternehmen Charles Vögele Austria habe beim Landgericht Graz die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung beantragt, teilte die Firma am Dienstag mit.

archiv

Begleitend wolle die Modekette mit ihren rund 90 Standorten in Österreich "die sehr weit fortgeschrittenen Verhandlungen" über eine Investorenlösung fortsetzen. Die Insolvenzursachen lägen in Umsatzeinbrüchen und in der Insolvenz der schweizerischen Muttergesellschaft, meinte ein Experte der österreichischen Wirtschaftsauskunftei Creditreform.

Der größte Modehändler Italiens OVS hatte mit dem Kauf der seit Jahren kriselnden Vögele-Gruppe den Markt in der Schweiz und Österreich aufmischen wollen. Die dazu gegründete Sempione Fashion AG war in der Schweiz aber im Juni selbst in die Insolvenz geschlittert. Vögele hatte auf dem deutschen Markt zeitweise 280 Läden betrieben. Viele Filialen waren 2017 von den Konkurrenten Kik und Tedi übernommen worden.

Copyright © 2018 Dpa GmbH

Mode - Prêt-à-PorterMode - VerschiedenesVertriebBusiness