NKD holt Produkte aus "Die Höhle der Löwen" in die Läden

NKD kooperiert erneut mit Vox und bietet Artikel aus dessen Format "Die  Höhle der Löwen" (DHDL) an. Ausgewählte Produkte der Show, bei der junge Unternehmensgründer hochkarätige Finanzierungen erringen können, vertreibt der Modefilialist ab sofort über seine Läden und den eigenen E-Commerce.

Collage zu einem der DHDL-Produkte. - NKD

Darunter ist derzeit auch die spezielle Luftpumpe "Fluxbag" von Lucas Richter und Jens Thiel sowie der Display-Schutz "ProtextPax" von Anthony A. Filipiak und Pascal P. Buchen. 

Kunden sollen weitere Produkte immer direkt im Anschluss an die Sendungen bei NKD kaufen können - solange der Vorrat reicht. 

Bereits im vergangenen Jahr habe man Artikel von DHDL äußerst erfolgreich, heißt es  seitens NKD. Die Produkte seien zum Teil bereits innerhalb von Stunden ausverkauft gewesen. Begleitende Maßnahmen wie z.B. Werbebeileger, POS-Material, Newsletter für Endverbraucher, Banner im Online-Shop und Facebook-Posts sollen auch diesmal on- und offline für zusätzliche Aufmerksamkeit sorgen. 

NKD zählt mit insgesamt 1.800 Filialen in Deutschland, Österreich, Italien, Slowenien, Kroatien und 8.000Mitarbeitern zu den größten Textilhändlern Europas. Im Geschäftsjahr 2016 konnte das Unternehmen mit einem Plus von 5,3 Prozent deutlich zulegen. 

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresMedien