Neue Geschäftsführerin für "Textil vernetzt“

Anja Merker wurde zur Geschäftsführerin des neuen Kompetenzzentrums "Textil vernetzt“ ernannt. Die studierte Ökonomin übernahm ihre Position zum 1. November 2017.

Anja Merker - Textil+Mode
 
"Wir freuen uns sehr, dass Anja Merker die Leitung des Kompetenzzentrums übernommen hat. Sie ist eine engagierte und kompetente Führungspersönlichkeit mit umfangreicher Erfahrung in Projektleitung und -steuerung", sagt Dr. Uwe Mazura, Hauptgeschäftsführer von Textil+Mode.
 
Seit 2009 leitete Merker das Berliner Büro des Gesamtverbands Textil+Mode. Zuvor war sie mehrere Jahre für die Wirtschaftsvereinigung Metalle tätig.
 
"Textil vernetzt" soll Unternehmen über Themen der Digitalisierung beraten und sie u.a. bei der Umsetzung von digitalen Projekten unterstützen. Es ist ein Konsortium aus Gesamtverband Textil+Mode und den Textilforschungsinstituten in Aachen (ITA), Denkendorf (DITF) und Chemnitz (STFI) sowie der Hahn-Schickard-Gesellschaft in Stuttgart. Die neue Geschäftsstelle wurde auch zum 1. November eröffnet.
            
Die deutsche Textil- und Bekleidungsindustrie, zu der auch die Schuh- und Lederwarenindustrie gehört, wird mit etwa 1.400 Unternehmen und mehr als 132.000 Beschäftigten beziffert und gilt als zweitgrößte Konsumgüterindustrie in Deutschland. Deutsche Textil- und Modeunternehmen erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 32 Milliarden Euro, wovon rund 60 Prozent im Textil und 40 Prozent mit Bekleidung umgesetzt werden.
 
 

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

TextilMode - VerschiedenesLuxus - VerschiedenesBranchePersonalien