Neuer „Uncover“-Bereich beim Salon International de la Lingerie

Die Pariser Wäsche-Messe Salon International de la Lingerie ist zwar eine Institution in ihrer Branche, dennoch sucht sie nach Möglichkeiten, sich selbst zu erneuern, um zu zeigen, dass sie sich den neuen Konsumgewohnheiten anpassen kann. In diesem Sinne wandte sich der Veranstalter Eurovet an den Gründer des Mode-Portals The Shape of the Season, Matthieu Pinet.


Visual des neuen Bereichs „Uncover“ - Salon International de la Lingerie

Pinets Aufgabe war es, für die Messe einen neuen Bereich zu schaffen, der näher an den Gewohnheiten der Verbraucherinnen ist, um die Lingerie einer neuen Realität gegenüber zu öffnen. Rund vierzig Marken, mehrheitlich natürlich neue Namen, fanden sich unter dem Angebot. Der „Uncover“ genannte Bereich soll zwar Teil der Messe sein, doch erhält er einen eigenen Zugang, um den Übergang in den neuen Themenbereich klar zu kennzeichnen.

Uncover soll zunächst einen innovativen Stil bieten, doch auch die Form sei gänzlich neu. Die Veranstalter wollen jedoch nicht mehr darüber verraten. Sie versprechen, die „Art, auszustellen, neu zu erfinden“.

Matthieu Pinets Aufgabe ist es somit, der Januarausgabe 2017 frischen Wind einzuhauchen. Der Modeexperte wurde vor allem für seinen bereichsübergreifenden und eklektischen Ansatz verpflichtet. Erfahrung sammelte Pinet bereits von 2002 bis 2005 in der Zusammenarbeit mit der Prêt-à-Porter Paris. Zusätzlich zu seinem Modeportal gründete er außerdem die digitale Agentur The Shape.

Übersetzt von Aline Bonnefoy

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMessen